Mit diesen Sprachen kommst du in deinem Wirtschaftssektor weiter

In unserer globalisierten Welt ist es äußerst hilfreich mehr als nur die Muttersprache und Englisch zu sprechen. In vielen Geschäftsbereichen gibt es bestimmte Sprachen, die vorherrschen.

Read this article in: Deutsch, English, Español, Português, हिन्दी

Englisch hat die Welt bereits stark verändert und ist im Berufsleben unverzichtbar. Allerdings reicht diese Sprache schon lange nicht mehr, man sollte mehr Sprachen sprechen.

Die globale Kommunikation wurde schon immer durch Sprachbarrieren behindert und im digitalen Zeitalter ist die sprachliche Vielfalt immer noch ein Problem. Die Website Statista spricht sogar von zwei Welten: den am häufigsten verwendeten Sprachen in der Onlinewelt und im wirklichen Leben.

Die meistgesprochenen Sprachen weltweit (Zahl der Muttersprachler in Millionen): 

  • Chinesisch - 1.284: laut der Webseite Ethnologue ist Chinesisch, inklusive all ihrer Varietäten, die meistgesprochene Muttersprache mit 1,28 Milliarden Muttersprachlern. Das entspricht etwa 16 % der Weltbevölkerung.
  • Spanisch - 437: auf dem zweiten Platz im Hinblick auf die Muttersprache steht Spanisch. Sie wird in den meisten Ländern Süd- und Zentralamerikas, sowie in Spanien und einigen Regionen der USA gesprochen.
  • Englisch - 372: obwohl die Sprache nur an dritter Stelle steht, ist sie die meistgesprochene Sprache weltweit mit 753 Millionen Menschen, die Englisch als Fremdsprache beherrschen.
  • Arabisch - 295: ist Amtssprache in 26 Ländern. Als Sprache des Islam, in welcher der Koran geschrieben wurde, wird die Sprache in 58 Ländern gesprochen.
  • Hindi - 260: Indien hat 23 offizielle Sprachen, Hindi bzw. Urdu sind mit 260 Millionen Muttersprachlern die meist gesprochenen.
  • Bengalisch - 242: ist die indo-arische Sprache, die hauptsächlich von der Bevölkerung Bangladeschs und des indischen Staates im benachbarten Westbengalen gesprochen wird.
  • Portugiesisch - 219: ist Amtssprache in 9 Ländern, die fünfthäufigste Sprache der Welt, die dritthäufigste der westlichen Hemisphäre und die am meisten gesprochene Sprache der südlichen Hemisphäre des Planeten, außerdem eine der Sprachen der Europäischen Union.
  • Russisch - 154: ist eine der sechs offiziellen Sprachen der Organisation der Vereinten Nationen und über ein Viertel der wissenschaftlichen Literatur weltweit wird in Russisch veröffentlicht. Sie ist auch Referenzsprache in der Welt der Kommunikationssysteme.
  • Japanisch - 128: außerhalb Japans wird die Sprache hauptsächlich in den USA und in Brasilien gesprochen. Japanisch wird nicht als Weltsprache angesehen, weil die Anzahl der Zweitsprecher gering ist. In Japan werden vier Alphabete verwendet, drei davon sind eigene Alphabete.
  • Lahndi - 119: wird in weiten Teilen Indiens und Pakistans gesprochen. Songs auf Panjabi machen mittlerweile 50% der Top-Charts aus.

 

 

Die am weitesten verbreiteten Sprachen der Welt sind nicht automatisch die meist verwendeten im Internet und in der Geschäftswelt. Im Internet hat Englisch die Vorherrschaft mit 52,9 % der 10 Millionen verfügbaren Webseiten. Trotz der Dominanz in der realen Welt, steht Chinesisch in der Onlinewelt deutlich weiter unten mit gerade einmal 1,8 % der Seiten. Auch in Spanisch findet man nur 5,1 % der Webseiten. Obwohl Deutsch in der Liste der Weltsprachen nicht in der Top 10 vertreten ist, steht es auf Platz zwei der Onlinesprachen. Die dritthäuftigste Onlinesprache ist Russisch. Danach kommen Spanisch (5,1 %), Französisch (4,1 %), Japanisch (3,8 %), Portugiesisch (2,8 %), Italienisch (2,5 %) Persisch (1,9 %) und Chinesisch (1,8 %).

Mal davon abgesehen, dass die Dominanz von bestimmten Sprachen im Internet den Zugang und die Verständlichkeit mindern, fördert es auch den Verfall seltener Sprachen auf unserer Welt.

 

 

Doch was bedeutet das jetzt für das Lernen einer Fremdsprache? Bevor man sich zum Lernen einer weiteren Sprache entschließt, sollte man alle Faktoren in Betracht ziehen, z. B. in welchem Geschäftsbereich arbeitest du und auf welchen Märkten ist deine Firma aktiv?

Welche Sprache eignet sich am ehesten für meinen Geschäftsbereich?

Im Recht

Wer fundiertes Wissen über Rechtstheorien erwerben will, sollte die grundlegenden Werke in seiner originalen Sprache lesen. Das Common Law, das angelsächsischen Ursprungs ist, und das Römisch-Germanische Gesetz (Rechtskreis), eigentlich byzantinisch-germanisch. Somit müsste man für die originalen Werke Deutsch, Italienisch und Spanisch lesen und verstehen können. Welche Sprache Juristen beherrschen müssen, um sich in ihrem Beruf hervorzuheben, hängt von ihrem Fachgebiet ab. Wer sich auf Verwaltungsrecht spezialisieren will, sollte mit Französisch und Italienisch vertraut sein. Das Zivilrecht hingegen erfordert Kenntnisse in Deutsch und Englisch. Das Strafrecht hingegen hat viel deutschen und italienischen Einfluss. Das Verfassungsrecht verlangt von Anwälten umfassende Kenntnisse in all diesen Sprachen.

 

 

In der Mode-Industrie

Leidenschaft, guter Geschmack, Kreativität und Originalität sind nicht die einzigen Charakteristiken, die den Erfolg in der Modebranche ausmachen. Für den beruflichen Erfolg sind europäische Sprachen von Vorteil. Frankreich und Italien sind die größten Modemetropolen mit den bekanntesten Events in der Branche. Beide Sprachen zu sprechen hilft nicht nur dabei, Kontakte zu knüpfen, man kann auch spezialisierte Lehrgänge in den Metropolen absolvieren und sich besser informiert halten.

 

 

In der Gastronomie

Wenn du eine Karriere in der Gastronomie anstrebst, solltest du auf Französisch setzen. Die französische Gastronomie ist seit der Renaissance ein Referenzpunkt. Als "Le Viandier" gedruckt wurde - das erste französische Kochbuch - hat sich dessen Einfluss stark gehalten. Seitdem hat es viele Veränderungen in der Gastronomie gegeben, aber die französische Küche ist aktuell geblieben und dient als Impulsgeber für die Küchen weltweit. Daher ist es nur natürlich, dass Schneidetechniken, wie  julienne, brunoise und concassé, und einige Organisationskonzepte, wie das mise en place, aus der französischen Küche kommen. Es reicht nicht, Gerichte nur zu kennen, man sollte sie korrekt aussprechen können und eine Ausbildung in Frankreich wäre natürlich ein super Karriereschwung.

 

 

Im Ingenieurswesen

Französisch, Spanisch, Deutsch und Mandarin sind häufige Faktoren für das Aufsteigen auf der Karriereleiter für viele Ingenieure. Das Ingenieurwesen hat viele Bereiche und unabhängig davon, für welchen von ihnen man sich entschiedet, ist es empfehlenswert, Deutsch zu lernen. Der Grund dafür ist, dass viele Industrieregeln, insbesondere in den Bereichen Steuerung, Automatisierung, Maschinenbau und Materialtechnik, in deutscher Sprache verfasst wurden. Kenntnisse in Spanisch und Französisch helfen dir auch, sich auf dem Arbeitsmarkt hervorzuheben. Andere Sprachen sind interessant, wenn du in einem multinationalen Unternehmen arbeitest oder im Ausland leben willst.

 

 

In der Geschäftswelt

Die Vorteile, eine Fremdsprache zu beherrschen, beschränken sich nicht nur auf deinen Lebenslauf. Es vergrößert den Rahmen deiner sozialen Kontakte und öffnet Möglichkeiten, die dein Leben im Allgemeinen bereichern können. Auch wenn die offizielle Weltsprache der Geschäftswelt Englisch ist, kann es nicht schaden, Mandarin zu lernen, um hervorzustechen. Die chinesische Wirtschaft wächst Jahr um Jahr und die Industrie des Landes entwickelt sich weiter. Ihre Wirtschaft hat starke kapitalistische Züge, die Politik ist eher kommunistisch geprägt und deshalb sprechen viele Chinesen kein Englisch. Es wäre also ein großer Vorteil für Verhandlungen, Mandarin zu sprechen.

 

 

Fazit

Die Bedeutung von Fremdsprachen in der Geschäftswelt nimmt zu. Insgesamt sind gute Englischkenntnisse die Grundlage für das internationale Geschäftsfeld. Aber diejenigen, die sich in ihrem Bereich verbessern und in ihrem Beruf auszeichnen wollen, müssen sich an die Realität der Kommunikation in einer globalisierten Welt anpassen, mit ihrem Gegenüber kommunizieren und welche Sprache benötigt wird, hängt vom Fachgebiet und den Plänen jedes Einzelnen ab.

Mit alugha kannst du eine Sprache mit Hilfe von Filmen lernen. Der Benutzer kann die Audiospur während der Wiedergabe seines Videos ändern, ohne es erneut laden zu müssen. Erstelle gleich jetzt ein kostenloses Konto, um eine Sprache auf angenehme Weise zu lernen!

Wilgen und das alugha-Team!

#alugha

#everyoneslanguage

 

More articles by this producer

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.