Du willst ein Video vertonen? Wir haben tolle Tipps für dich!

Ob im Kino oder auf Videoportalen, wie Netflix, Amazon Prime und Alugha, niemand möchte auf die Vorzüge der Synchronisierung verzichten.

Read this article in: Deutsch, English, Español, Português, हिन्दी

Die Synchronisation ist für den großen Erfolg von Serien wie "Die Simpsons" oder "House of Cards" weltweit verantwortlich. Doch Filme oder Serien in diesem Maßstab im Ausland zu verbreiten, war früher eher unüblich. Die ersten Filme, die auch im Ausland vertrieben wurden, wurden in zwei Sprachen gedreht ö- in der Originalsprache und der gewünschten Fremdsprache.

Um Filme in mehreren Sprachen aufnehmen zu können, mussten die Schauspieler Stan Laurel und Oliver Hardy (Dick und Doof) ihre Texte in den entsprechenden Sprachen (Spanisch, Französisch, Deutsch und Italienisch) mit Hilfe eines Sprachtrainers lernen. Während der Aufnahmen wurden die Sätze in den Fremdsprachen fonetisch auf große Karten geschrieben. Große Teile der Besetzung waren aus dem Ausland, je nach Sprachversion.

 

 

Die Versionen in anderen Sprachen wurden auch anders geschnitten. Manche hatten längere Szenen und oft sogar zusätzliche Szenen, die im amerikanischen Original nicht verfügbar waren. Diese Lösung war offensichtlich nicht kostensparend und 1930 erfand Jacob Karol ein System zur Aufnahme mit dem Audio und Bild synchronisiert werden konnte. Es war die Geburtsstunde der Synchronisierung (Dubbing).

Heute hat neue Technologie die Situation verändert. Es ist wesentlich einfacher, ein Video für verschiedene Märkte in verschiedenen Sprachen anzubieten. Mit alugha kannst du alle Sprachen dieser Welt in einem Video vereinen und dieses auf der eigenen Webseite einbetten oder den sozialen Medien teilen. Gleichzeitig reduzierst du dabei die Ladezeit, den Datenverkehr und Speicherplatz.

 

 

Die Arten des Dubbing

Bevor du anfängst ein Video zu synchronisieren, muss du dich erst für eine Art des Dubbing entscheiden: zeitlich oder Lippensynchron?

  • Eine rein zeitliche Synchronisierung ist die einfachste Form des Dubbings. Der Text wird unabhängig von den Lippenbewegungen wiedergegeben. Der Sprecher spricht den Text in seiner Sprache zur selben Zeit, wie die Protagonisten. Diese Form wird oft in der Werbung verwendet.
  • Das lippensynchrone Dubbing sollte für den Zuschauer im Idealfall unbemerkt bleiben, weil die Übersetzung auf die Lippenbewegungen angepasst wird. Eine perfekt Lippensynchronität ist allerdings fast unmöglich, da sich Sprachen einfach unterscheiden. Da dieser Art eher kostenintensiv ist, wird sie hauptsächlich für Kinofilme angewandt.

Dubbing Tipps

Wenn es ans Übersetzen geht, ist es wichtig auf die Besonderheiten der Sprache, der Gesellschaft und Kultur zu achten und welche Aussage wirklich übermittelt werden soll. Wir haben ein paar Tipps für dich:

  • Um eine gewisse Synchronität zu bekommen, muss die Länge von Sätzen in etwa passen. Auch Umgangssprache und Redewendungen müssen stimmen.
  • Du muss auf den Inhalt des Filmes achten. Nicht alles, was in einer Sprache funktioniert, funktioniert auch in einer anderen.
  • Ziehe einfache Wörter und Sätze vor. Komplizierte Wörter und Sätze gehen auf Kosten des Verständnisses.
  • Zu nahe am Mikrofon zu stehen verursacht Störgeräusche, deshalb immer etwa eine Handbreite Abstand zum Mikrofon einhalten. Solltest du nicht laut genug zu hören sein, kannst du immer noch etwas näher gehen.
  • Bei lauten Passagen solltest du wiederum darauf achten, sich nicht zu weit vom Mikrofon zu entfernen, weil es sonst merkwürdig klingen kann.
  • Vor der Aufnahme solltest du den Text mehrfach üben, damit das Sprechen flüssiger und sicherer klingt.
  • Es ist wichtig, die Emotionen in der Szene aufzufassen. Versetze dich in die Szene und versuche den Ausdruck des Charakters zu übernehmen und in deiner Sprache anzuwenden.
  • Da sich Sprachen nun einmal unterscheiden, verändert sich die Intonation. Die Intonation muss dem Sinn entsprechend passen. 
  • Vor jeder Aufnahme muss die Stimme aufgewärmt werden!

 

 

Alugha kann dir dabei helfen, passende Sprachen für dein Produkt auszuwählen und dein Video von der Transkription, über Dubbing und Hosting bis hin zum Marketing in ein multilinguales Video zu verwandeln. Bei Interesse kannst du eine E-Mail schreiben.

Oder du erstellt dir direkt einen kostenlosen Account und startest in dein multilinguales Universum!

Danke für deine Zeit!

Wilgen und das Alugha-Team!

#alugha

#doitmultilingual

#everyone‘slanguage

More articles by this producer

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.