So funktioniert die Zeichensetzung in Untertiteln!

Zeichensetzung dient in der schriftlichen Sprache der Betonung und Gliederung des Textes. Satzzeichen geben vor, wo Pausen gemacht werden oder die Betonung liegt.

Read this article in: Deutsch, English, Español, Português, العربية, हिन्दी, 中文

Mit Satzzeichen kann man den Fluss und die Bedeutung eines Textes beeinflussen oder verändern. Es stellt auch die Melodie und den Rhythmus des gesprochenen Wortes dar.

Aber weißt du auch, wie man die Zeichensetzung in Untertiteln richtig anwendet? Interessant ist, dass man bei Untertiteln nicht immer ganz nach den Grammatikregeln arbeitet.

Das Komma

  • Kommas sollten immer angewendet werden, wenn das Risiko besteht, dass die Aussage des Protagonisten falsch verstanden werden kann. In manchen Fällen verändert es die Aussage komplett.
  • Bei Anreden sollte man immer ein Komma setzen
  • Durch Kommas werden Haupt- und Nebensätze geteilt. Bei Untertiteln sollte im Idealfall der Hauptsatz immer am Anfang stehen.
  • Kommas am Ende eines Untertitels sollte man vermeiden, da sie mit einem Punkt verwechselt werden könnten und damit der Zuschauer den Inhalt falsch wahrnimmt.

Doppelpunkt 

  • In Untertiteln hat der Doppelpunkt dieselbe Funktion, wie in der klassischen Grammatik. Der Zuschauer erwartet daraufhin mehr Informationen zu erhalten. Deshalb ist es ratsam Punkte zu verwenden, wenn eine Information folgt, die nicht in Schrift dargestellt werden kann. 

 

Ausrufe- und Fragezeichen

  • In Untertiteln sollte man sparsam mit Satzzeichen umgehen. Sie sollten nur zur Übermittlung einer Information angewendet werden. Mehrere folgende Zeichen sollten vermieden werden.
  • Mehrere Ausrufe- oder Fragezeichen hintereinander sollten in jedem Fall vermieden werden.
  • Manche Sätze haben den Aufbau einer Frage, sind allerdings als Ausruf gemeint. Diese Form sollte in Untertiteln vermieden werden. 

Binde- und Trennstriche

  • Beide Stricharten werden wie in der klassischen Grammatik angewendet. Es sollte immer darauf geachtet werden, dass der Lesefluss durch sie nicht gestört wird.
  • Besonders der Trennstrich kann das Lesen des Untertitels enorm erschweren:

Das waren nur einige wichtige Regeln der Zeichensetzung in Untertiteln. Wenn du gerne mehr wissen möchtest, empfehlen wir dir das Buch "Audiovisual Translation: Subtitling".

Wir können dir außerdem dabei helfen deine Videos multlingual zu machen! Unser Team besteht aus Muttersprachlern. Kontaktiere uns per E-Mail oder erstelle einfach direkt deinen eigenen kostenlosen Account auf alugha.com!

Ich hoffe, der Artikel hat dir gefallen!

Wilgen und das Alugha-Team!

#alugha

#everyone‘s language

  • Automatic
  • Deutsch
  • English
  • Español
  • Português
  • العربية
  • हिन्दी
  • 中文
  • E-Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • Reddit
  • LinkedIn
  • Pinterest
  • WhatsApp
  • Tumblr
  • VKontakte
  • Xing

More articles by this producer

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.