Die alugha-Familie wächst und spricht jetzt Chinesisch!

Es macht mich einfach glücklich, wenn ich mit Sprachen Brücken zwischen Kulturen bauen kann.

Read this article in: Deutsch, English, 中文

Stell dich kurz vor: Wer bist du und was machst du?

Ich bin Jingmin aus China und studierte an der Uni Marburg Deutsch als Fremdsprache.

Welche drei Schlagworte beschreiben dich am besten?

zuverlässig, verantwortungsbewusst, ruhig

Was unterscheidet die Jingmin vor 10 Jahren von der Jingmin heute?

Haha, natürlich bin ich jetzt älter geworden. Ehrlich gesagt, bin selbstsicherer geworden.

Was machst du am liebsten in deiner Freizeit?

Chillen. Hmm, singen macht auch viel Spaß.

Welche Aufgaben hast du bei alugha?

Übersetzen und dubben.

Was hat dich zu alugha geführt?

indeed.de hat mich zu alugha geführt.

Warum bist du gern ein Alughaner?

alugha ist jung, voller Energie und Dynamik. Außerdem ist die Verwaltung hier menschlich: Hauptsache, man arbeitet gerne mit Sprachen.

Wo siehst du dich und das Unternehmen in der Zukunft?

Die Alughaner (vor allem Bernd) sagen häufig, dass alugha cool ist, anders ist. Sie sind stolz auf die Firma, was ich sehr toll finde. In der Zukunft sehe ich gerne, dass noch viel mehr Menschen alugha cool und einzigartig finden. Dazu trage ich gerne bei.

Was ist dein großer Traum?

Mit meiner Familie gesund und fröhlich zu leben.

 

#alugha

#alughacrew

#everyone's language

Toll! Danke für das kleine Interview!

More articles by this producer

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.