Arbeitslosigkeit - 12 Tipps wie du deinen Lebenslauf und Qualifikationen verbessern kannst!

Was machst du während du arbeitssuchend gemeldet bist? Die Art und Weise, wie du deine Zeit während der Arbeitslosigkeit verbringst, kann einen großen Unterschied im Bewerbungsprozess bedeuten! Wir haben 12 Tipps für dich, wie du das Beste aus dieser Zeit rausholst!

Read this article in: Deutsch, English, Português, Русский, हिन्दी

Was machst du während du arbeitssuchend gemeldet bist? Wenn du arbeitssuchend gemeldet bist oder es schon einmal warst, weißt du, wie schlimm diese Zeit ist! Viele verlieren sich und wissen nichts mit sich anzufangen während sie auf der Suche nach einer neuen Arbeit sind. Wir haben 12 Tipps für dich zusammengestellt, die dir helfen sollen, das Beste aus dieser Phase rauszuholen und dabei deinen Lebenslauf und deine Qualifikationen verbessern. 

Ehrenamt

Ein Ehrenamt kann die Chancen auf einen neuen Job erhöhen. Helfe in karitativen oder gemeinnützigen Organisationen und biete deine Dienste an. In einem Ehrenamt aktiv zu sein, hält die eigenen Fähigkeiten in Übung und stärkt den Lebenslauf. 

Weiterbildung

Ziehe deinen Vorteil aus den zahllosen kostenlosen online Angeboten, inklusive Tutorials und eBooks. Wenn du lieber in einem Klassenzimmer lernst, suche dir Kurse für Erwachsene in deiner Umgebung, die kostenlos oder preisgünstig sind. Kümmere dich um deine Fähigkeiten, damit du jederzeit bereit für den Wiedereinstieg bist. 

Networking

Lasse alte Kontakte wieder aufleben und knüpfe neue. Es ist wichtig in Kontakt mit ehemaligen Kollegen, Vorgesetzten und Geschäftspartnern zu stehen. Trefft euch mit ihnen und lasst sie wissen, dass ihr eine neue Arbeit sucht. Während deiner Arbeitssuche ist die Kontaktpflege sehr wichtig. Suche neue Kontakte, gehe auf Veranstaltungen in deiner Umgebung und lerne neue Menschen kennen. Jede Person, die du kennen lernst, kann eine neue Chance sein. 

Deine Freunde können dir die Tür zu deren Arbeitgeber öffnen. Schicke Ihnen eine E-Mail mit deinem Lebenslauf und der Information, dass du einen neuen Job suchst. Wenn es eine passenden offenen Stelle bei deren Arbeitgeber gibt, werden sie dich informieren oder empfehlen. 

Arbeite als Selbstständiger

Eine zeitlang selbstständig zu arbeiten ist eine optimale Art die eigenen Fähigkeiten, den Lebenslauf, das Portfolio, das berufliche Netzwerk, das Einkommen und das Vertrauen zu verbessern. Wenn du deine Zeit gut nutzt, kannst du all das verbessern und dich besser auf den möglichen neuen Job vorbereiten. 

Finanzplan

Es kann sehr helfen seine Ausgaben aufzulisten und einen Plan zu erstellen. Liste alle Verpflichtungen und Ausgaben auf, die du zeitweise aussetzen kannst. Erstelle eine sparsamen Finanzplan. 

Onlinepräsenz

Ergänze das Profil in deinen sozialen Netzwerken, erstelle ein Online Portfolio deiner Arbeit. Suche dir Firmen raus, für die du gerne arbeiten würdest und folge ihnen und deren Manager auf Facebook, LinkedIn und Twitter. Lerne die aktuellen Themen, die diese Firmen und Personen beschäftigt. Trete in Kontakt und beeindrucke sie mit deinem Interesse und Einblicken. 

Interviews

Um zu einem zweiten Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden, solltest du deinen Werdegang von Vorne bis Hinten beherrschen und auch wohl formuliert über deine Projekte, Fähigkeiten, Erfahrungen, Erfolge, Misserfolge und gelernte Lektionen sprechen können. In der Praxis lernst du, welche Informationen bei Unternehmen gut ankommen und anhand dessen, kannst du deinen Lebenslauf bei einer neuen Bewerbung anpassen. Es ist immer gut mit Personen in Beziehung zu treten, die dich weiterempfehlen können oder dich informieren, wenn eine neue Stelle ausgeschrieben wird. 

Vergleichen

Jede Person hat ihren Werdegang, deshalb vergleichen Sie sich nicht mit anderen. Dass wird dich nur demotivieren. Fokussiere deine Energie auf deine Karriere!

Bleibe produktiv und gehe vor die Tür

Erstelle einen Zeitplan für die wichtigen Dingen im Leben, stehe weiterhin früh auf, trinke deinen Kaffee und ziehen dich an, als ob du Arbeiten gehen würdest. Deine Jobsuche solltest du genauso wie einen eigentlichen Job angehen! Es wird dich motivieren und produktiver machen. Bleiben nicht nur Zuhause, gehe raus. Diese Einstellung wird deine Gesundheit und dein Selbstvertrauen stärken. 

Karriereplan

Plane deine Ziele wie eine Reiseroute und schaue, was du tun kannst, um diese Ziele zu erreichen. Deine Ziele zu kennen wird dir helfen den besten Weg dahin zu finden. 

Vertiefe dein Wissen

Nutze deine Zeit, um neue Fähigkeiten zu entwickeln, die einen Mehrwert im Lebenslauf geben. Das Internet ist voll von kostenlosen Kursen und Material, die du studieren kannst. Vertiefe dein Wissen, auf deinem Wunschgebiet oder lerne eine neue Sprache.

Übe das Reden über deinen Werdegang

Deine Erzählungen sollten deine beruflichen Erfahrungen deines Lebenslaufs stark wiedergeben. Übe das Reden über deinen Werdegang mit Familie und Freunden. Frage sie nach ihrer Meinung und passe deine Geschichte entsprechend an. In kurzer Zeit wirst du deine Art dich selbst in Interviews zu verkaufen deutlich verbessern!

Deine Zeit und wie du sie nutzt, machen den Unterschied auf dem Arbeitsmarkt. Nutze deine Zeit auf positive Art und Weise für dich!

Du möchtest deine eigenen Beitrag veröffentlichen? Schreibe uns deinen Vorschlag an: gastbeitrag@alugha.com

Ich hoffe, der Artikel hat euch gefallen. 

Wilgen und das Alugha Team!

#alugha

#doitmultilingual

 

More articles by this producer

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.