Können Tiere sprechen?

Können Tiere sprechen? Haben Tiere eine eigene Sprache? Wie kommunizieren Tiere? Sind Tiere dazu in der Lage die menschliche Sprache zu erlernen? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Menschen bereits seit Langem.

Read this article in: Deutsch, English

Estimated reading time:2minutes

 

“Der Mensch ist nur Mensch durch Sprache”, sagte einst Wilhelm von Humboldt. Damit meinte er nicht, dass Babys oder Menschen mit einer Aphasie oder generellen Sprachentwicklungsstörungen keine Menschen seien, sondern, dass seine generelle Sprachfähigkeit den Menschen zum Menschen macht. 

Und Tiere? Können Tiere wirklich nicht sprechen?

In vielen Geschichten findet man anthropomorphe Tierdarstellungen, in denen die Tiere aufrecht gehen und eine menschliche Sprache sprechen. Manchmal tragen diese Tiere auch Kleidung. Dass dies in der Realität seltener der Fall ist, ist klar. Denkt man jedoch an sprechende Tiere, kommen einem vielleicht Papageien in den Sinn. Papageien können Laute imitieren, aber sie verstehen die menschliche Sprache nicht wirklich. Sie können diese nicht kreativ verwenden und auch nicht über Sprache sprechen, was jedoch zu den wesentlichen Eigenschaften der menschlichen Sprache gehört. 

In der Vergangenheit erforschten zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Primaten und wollten herausfinden, ob diese sprachfähig seien. Zunächste wurde versucht den Affen die tatsächliche Erstsprache der Forschenden beizubringen. In den meisten Fällen war dies Englisch. Dies war jedoch nicht sehr erfolgreich und man geht heute davon aus, dass die Physiognomie der Primaten nicht zur Produktion der menschlichen Sprache geeignet ist. 

Einen anderen Ansatz verfolgte der Psychologe Roger Fouts, indem er der Schimpansin Washoe amerikanische Gebärdensprache beibrachte. Dies gelang ihm erstaunlich gut. Washoe zeigte, dass sie ein Ich-Bewusstsein hatte und konnte aktiv in der Gebärdensprache kommunizieren und auch ihre Gefühle ausdrücken. Sie konnte mehrere Gebärden miteinander kombinieren, ohne dass ihr diese Kombination beigebracht wurde. Außerdem lehrte Washoe ihren “Adoptivsohn”, ein Schimpansenbaby, das ihr anvertraut wurde, ebenfalls die Gebärden. Mit ihm und anderen Schimpansen kommunizierte sie darin auch. 

Washoes “Sprachfähigkeit” ist allerdings nicht unumstritten. Einige Forschende hielten sie für eine gewisse Konditionierung und Imitation. Auch das ganze Experiment war ethisch fragwürdig. 

Aber Tiere können doch kommunizieren?

Mittlerweile ist man sich einig, dass Tiere kommunizieren können. Auch Menschen können dies nonverbal. Ob es sich dabei um eigene “Tiersprachen” handelt, ist unumstritten.

Eventuell ist Humboldts oben genannten Zitat sehr anthropozentrisch und wird den Tieren nicht gerecht. 

Oftmals können uns unsere Haustiere verstehen und wir können sie verstehen. Vielleicht auch ganz ohne Sprache. 

Bei alugha spielen wir dir Videos in verschiedenen menschlichen Sprachen aus. Aber wir beschäftigen uns auch viel mit Programmiersprachen. Womit beschäftigst du dich?

#alugha

#wespeakearthish

#multilingual

Quellen:

Gabriel, Christoph & Meisenburg, Trudel (2007): Romanische Sprachwissenschaft, Paderborn: Wilhelm Fink

https://www.deutschlandfunk.de/kommunikation-zwischen-mensch-und-tier-mit-schimpansen-100.html (08.08.2022, 10:37)

https://www.planet-wissen.de/natur/tierwelt/die_sprache_der_tiere/index.html (08.08.2022, 10:36)

More articles by this producer

Tag der deutschen Sprache

Am Tag der deutschen Sprache schauen wir uns das Deutsche einmal genauer an. Schließlich hat alugha seinen Sitz in Mannheim und nahezu das gesamte Team ist der deutschen Sprache mächtig.