Globales Bevölkerungswachstum | Umwelt | Biologie | FuseSchool

Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/FuseSchool CREDITS Animation & Design: Joshua Thomas (jtmotion101@gmail.com) Sprecher (englische Version): Dale Bennett Script: George Dietz Von vor zwei Millionen Jahren bis vor 13.000 Jahren bewohnten mehrere menschliche Spezies die Erde. Vor 100.000 Jahren gab es tatsächlich mindestens sechs verschiedene menschliche Spezies. Heute gibt es nur noch Homo sapiens. In diesem Video werden wir uns einige Schlüsselmomente unseres Bevölkerungswachstums ansehen, und wie die Zukunft aussehen wird. Als Spezies tauchte Homo sapiens zuerst vor 200.000 Jahren in Ostafrika auf, und begann langsam die anderen Spezies zu überholen. Vor ca 13.000 Jahren waren die anderen Spezies ausgestorben. Über die letzten 200.000 Jahre sind wir von einem Menschen auf die 7,5 Milliarden, die wir heute sind, angewachsen. Die Homo sapiens-Bevölkerung fing vor 70.000 Jahren an zu boomen, was die anderen menschlichen Spezies zum Aussterben trieb. Unsere Vorfahren erreichten jeden Winkel der Erde, und begannen, beeindruckende Objekte zu erfinden. Die am weitesten verbreitete Erklärung für den schnellen Erfolg unserer Vorfahren ist die Verbesserung der Sprachfähigkeiten, und daher auch die Fähigkeit zu kommunzieren und Informationen zu teilen. Vor 12.000 Jahren, zu Beginn der Landwirtschaft, lebten ca. 5 Millionen Menschen. Unsere Vorfahren begannen Pflanzen anzubauen und Tiere zu halten, um eine zuverlässige Energieversorgung zu gewährleisten. Und das veränderte wie wir lebten. Menschen ließen sich dauerhaft in der Nähe der Felder nieder, und Populationen begannen, schneller als je zuvor zu wachsen. Wir brauchten 2 Millionen Jahre, um 5 Millionen Menschen zu erreichen. Und dann 10.000 Jahre, um 1 Milliarde zu erreichen, was nichts im Vergleich zu dem ist, was noch kommen sollte. Willkommen bei der wissenschaftlichen Revolution. Vor 200 Jahren lag die Weltbevölkerung bei ca. einer Milliarde Menschen. Nun sind wir bei 7,5 Milliarden. Und jedes Jahr leben 83 Millionen mehr Menschen auf diesem Planeten, was die Bevölkerung von ganz Deutschland ist. Es begann mit einer weiteren Agrarrevolution in Europa im 18. Jahrhundert. Und dann folgte die industrielle Revolution im 19. Jahrhundert. Die Erfindung der Dampfmaschine, die Steigerung der Nahrungsproduktion, bessere Beschäftigungsquoten und Löhne, ein besseres Gesundheitswesens, und ein höherer Lebensstandard bewirkten einen riesigen Bevölkerungsboom. Einfach gesagt, weil es mehr Nahrung und sauberes Wasser, weniger Krankheiten und eine besser Krankenversorgung gab, starben weniger Menschen. Menschen, die sonst gestorben wären, überlebten und ließen die Bevölkerung anwachsen. Sie hatten dann selbst auch Kinder, was die Bevölkerung weiter anwachsen ließ. Und so geht die Geschichte weiter. Was kommt also als nächstes? Wir werden wahrscheinlich mehr als 11 Milliarden im Jahr 2100 sein, aber niemand ist sich sicher. Um die wachsende Bevölkerung zu tragen, wird sich die Weltwirtschaft vermutlich in diesem Jahrhundert allein verdreifachen. All diese Dinge sind eine große Herausforderung für die natürlichen Ressourcen, Biome, und Tierwelt der Erde. Die Bevölkerung könnte weiter mit der momentanen Rate wachsen, und eine Weltbevölkerung von über 10 Milliarden in den nächsten 30 Jahren erreichen. Dafür muss es genügend Nahrung, Wasser und Unterkünfte geben, und Hygiene und Krankenversorgung müssen gut sein. Vielleicht sinkt die Weltbevölkerung aber auch. Eventuell gibt es nicht genug Ressourcen, die verteilt werden können. Vielleicht werden Nahrung und Wasser knapp, oder es gibt nicht genügend Unterkünfte für alle, oder die medizinische Versorgung, die Krankheiten verhindert und Leben rettet, ist nicht für jeden verfügbar. Vielleicht wird unser Antibiotikamissbrauch zu einer globalen Epidemie führen, oder der von Menschen verursachte Klimawandel wird zu Dürren und zerstörerischen Überschwemmungen führen, und eine Hungersnot oder Krankheiten mit sich bringen. BESUCHE uns auf www.fuseschool.org, wo alle unsere Videos nach Kategorien sortiert sind, und um zu sehen, was wir sonst noch so zu bieten haben. Kommentiere, like und teile unsere Videos mit anderen Lernenden. Du kannst auch Fragen beantworten oder stellen, und unsere Lehrer werden sich bei dir melden. Diese Videos können in einem Flipped-Classroom-Modell oder als Lernhilfe verwendet werden. Dies ist eine frei zugängliche Ressource, die unter eine Creative Commons-Lizenz läuft: Attribution-NonCommercial CC BY-NC (Lizenzvertrag: http://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ ). Du darfst das Video herunterladen für einen Nonprofit-Gebrauch. Falls du das Video bearbeiten möchtest, kontaktiere uns: info@fuseschool.org

LicenseCreative Commons Attribution-NonCommercial

More videos by this producer

Expanding Single Brackets | Algebra | Maths | FuseSchool

In der Algebra löst man Klammern auf, um sie zu entfernen. In diesem Video schauen wir uns an, wie man einfache Klammern auflöst 2(3x-4) und in einem weiteren Video, wie man zwei Klammern auflöst (x - 5)(x + 3). Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/FuseSchool Besuche uns unter w