Prinzipien der Grünen Chemie - Atomökonomie | Umweltchemie | Chemie | FuseSchool

Lerne die Grundlagen über das Atomwirtschaftsprinzip der Grünen Chemie als Teil der Umweltchemie. Eine Reaktion mit hoher Atomökonomie ist eine Reaktion, bei der alle Atome in den Reaktionsmitteln im gewünschten Endprodukt enthalten sind. Bei einer solchen Reaktion würde, wenn überhaupt, nur wenig Abfall entstehen. Nach dem Massenerhaltungsgesetz werden bei einer Reaktion keine Atome erzeugt oder zerstört. Die Atome aus den Reaktionsstoffen werden einfach neu angeordnet, um Produkte zu bilden. Warum also nicht eine bestimmte Reaktion maximieren, so dass keine Atome als Nebenprodukte verschwendet werden? Dieses Video ist Teil von 'Chemie für alle' - einem Chemie-Ausbildungsprojekt unserer Stiftung Fuse Foundation - der Organisation hinter The Fuse School. Diese Videos können in einem umgekehrten Unterrichtsmodell oder als Überarbeitungshilfe verwendet werden. Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/FuseSchool Twitter: https://twitter.com/fuseSchool Diese Offene Bildungsressource ist kostenlos und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz: Namensnennung-nichtkommerziell CC BY-NC ( Lizenzurkunde ansehen: http://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ ). Es ist erlaubt, das Video für nicht-kommerzielle, pädagogische Zwecke herunterzuladen. Wenn du das Video modifizieren möchtest, kontaktiere uns bitte: info@fuseschool.org

LicenseCreative Commons Attribution-NonCommercial

More videos by this producer

2:16
2:10
2:23
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.