Mehrere Audiospuren - Warum sie für Musiker, Filmemacher und Videoproduzenten von Bedeutung sind.

Was haben multilinguale Videos mit Multi Audio Tracks zu tun? Generell liegt unser Fokus bei alugha eben auf diesen multilingualen Online-Videos jedoch gibt es einen weiteren sehr interessanten Nutzen für unseren Player.

Read this article in: Deutsch, English, Español, Português

In diesem Artikel möchten wir anhand von einigen Beispielen erklären, warum es besonders für Musiker, Filmemacher oder Videoproduzenten von großem Interesse sein kann, mehrere Audiospuren auf ein Online Video zu packen.

Musik

Fangen wir an mit der Band q.age. Diese Band ist nicht nur bekannt für ihren eigenen Stil sondern auch für die Variation bezüglich ihrer SängerInnen. Die Band nutzt öfter neue SängerInnen für ihre Songs und Stilrichtungen, wie z.b. Fleetwood Mac das auch macht. Die Band ist dafür bekannt, ihre Songs immer in vielen Sprachen zu veröffentlichen. Ein bekanntes Beispiel ist der Sänger Andreas Kümmert, welcher damals The Voice of Germany gewonnen hatte, mit einem Song über ganz spezielle Menschen. Der Song trägt den Titel Special People. Andreas singt in dem Song die englische Version. Doch Cosmin Marica, dem Produzenten, war das nicht genug und somit beschloss man, gemeinsam mit alugha, den Song in insgesamt 8 Sprachen zu produzieren.

 

 

An diesem Beispiel kann man schon einmal sehr gut erkennen, welchen Nutzen es für einen Musikproduzenten haben kann, wenn dieser seine Songs in vielen Sprachen produziert. 

Gehen wir zum nächsten Beispiel. Und auch hier nehmen wir wieder Cosmin Marica und Andreas Kümmert mit dem Song “I'm walking”. Das Interessante an diesem Song ist, dass es sich um einen Reggae Song handelt, den er in verschiedenen Stilrichtungen aufgenommen hat, will heißen: einmal einen schnelleren Reggae, einen langsamen Reggae, einen mit weniger Schlagzeug, einen mit mehr Percussion.... Auch hier zeigt sich einmal mehr, wie spannend es sein kann, mehrere Audiotracks zu verwenden.

 

 

Mit dem Song von DJ Cosmin “The Right Time” haben wir ein sehr cooles Beispiel wie ein Musikproduzent seinen Fans nahe bringt, warum er einen Song gemacht hat und was er damit eigentlich meint. Cosmin hat in mehreren Spuren und Sprachen erklärt, was es mit dem Song auf sich hat. Er nutzt in diesem Video also bewusst Multi Audio Track und Multilingualität.

 

 

Shadow Films

Gehen wir nun jedoch zu den Filmemachern. Shadow Films aus Berlin ist ein kleines independent Studio welches sehr spannende Kurzfilme macht. In den Kurzfilmen wird relativ wenig gesprochen und so muss man dem Bild aufmerksam Folgen um genau zu verstehen worum es eigentlich in dem Film geht. Shadow Films nutzt alugha, um einen “Directors Comment” zu dem Video zuzufügen. Das heißt, man kann einfach den Audio Track auf eine andere Spur wechseln und sich anhören warum der Filmregisseur sich für diese Szene und diese Handlung entschieden hat.

 

 

Ist euch schon einmal aufgefallen, dass die Musik einen entscheidenden Anteil an der Wahrnehmung einer Szene hat? Dem ist in der Tat so. Ihr könnt euch eine Szene anschauen und verschiedene Musik drunter legen und werdet feststellen, dass ihr diese völlig unterschiedlich wahrnehmt. So kann eine traurige Szene mit lustiger Musik nicht so traurig wirken oder eine spannende Szene mit langweiliger Musik unnötig in die Länge gezogen werden. Wir haben Produzenten die alugha dazu verwenden, um eben diesen Effekt bei Ihren Filmen zu testen. Sie laden ein Video mit verschiedenen Audio Teppichen hoch und fragen ihre User dann, welchen sie ansprechender dazu finden. 

Videos werden heute sehr häufig auf YouTube oder Vimeo konsumiert und die Audioqualität auf eben diesen Plattformen ist nicht besonders gut. Natürlich reicht sie in der Regel für ein Smartphone oder Laptop, aber eben nicht um Videos im Wohnzimmer anzuschauen. Möchte man eine sehr gute Audioqualität haben, muss man Plattformen wie z.B. Netflix, iTunes oder Amazon Prime Video (und andere) verwenden. Auf alugha habt ihr die Möglichkeit, ein Video mit einer normalen Stereo Sprachspur zu veröffentlichen und parallel dazu eine weitere Sprachspur z.b. mit Dolby Surround. Ihr habt dadurch die Möglichkeit eure Trailer mit ganz anderen Emotionen an eure Zuschauerschaft zu verbreiten. Wir haben vor drei Jahren mit dem Film Berndout einen Filmpreis gewonnen und diesen auch in Dolby Surround veröffentlicht.

 

 

Wie ihr seht ... es gibt viel mehr Gründe als nur Multilingualität um ein Video auf alugha zu veröffentlichen. Versucht es doch einfach mal aus, ladet ein Video hoch und spielt mit verschiedenen Audiospuren und Audio Qualitäten herum. Wir hoffen, Ihr habt Spaß dabei! Wenn ihr Fragen habt wir unterstützen euch gerne.

Meldet euch direkt kostenlos an. Wir hören uns ciao! 

Bernd und das alugha Team! 

#alugha

#doitmultilingual

#everyone’slanguage

 

More articles by this producer

Videos by this producer

0:23
0:38
1:01
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.