How to Hintergrund

Ganz wichtig für qualitativ hochwertige, professionelle und aussagekräftige Videos: ein guter Hintergrund.

Read this article in: Deutsch, English

Den könnt ihr als alugha-Nutzer/Producer nämlich selbst unglaublich fancy gestalten! Und nicht nur das: für jede Sprache könnt ihr sogar verschiedene Hintergründe auswählen und einfügen. 

Der Hintergrund sollte dazu dienen, die Hauptaussage eures Videos zu untermauern. Je nach Sprache könnt ihr den Hintergrund verständlicher machen, leicht abändern und so etwas Abwechslung in die ganze Sache bringen. Ihr seid jedoch nicht gezwungen, einen Hintergrund für euer Video zu gestalten - tut ihr das nämlich nicht, wird automatisch unser Standardhintergrund eingebettet, der sich durchaus auch sehen lassen kann. Die Hintergründe kann man dann auf alugha direkt sehen. 

Unser Geheimtipp: Die individuellen Hintergründe können auch einen praktischen Nutzen haben, der vor allem beim Veröffentlichen von Trailern zum Tragen kommt: In den Hintergrund könnt ihr zum Beispiel das Release-Datum des Films packen. So können die Viewer, die das Video aus unerklärlichen Gründen nicht zu Ende geschaut haben (;-)) trotzdem noch wichtige Informationen mitnehmen! 

Des Weiteren sollte man bedenken, dass der Titel des Videos auch gut lesbar sein sollte. Platziert also keine allzu wirren Muster an dieser Stelle. Aber keine Angst - falls der Hintergrund an dieser Stelle zu hell sein sollte, ändern wir für euch die Schriftfarbe ganz automatisch. Und im Nu ist die Lesbarkeit wieder garantiert. :-) 

Schlecht ist natürlich, wenn der Hintergrund einen Moment des Videos zeigt, der absolut nichts aussagt und nicht für sich selbst spricht. Gut ist, wenn der Hintergrund das, was im Video passiert, in einem Bild zeigen kann. Sehr gut realisiert wurde das zum Beispiel im Video von  “Frozen”, welches wir für euch multilingual gemacht haben.

Da der alugha-Player selbstverständlich im Zentrum des Geschehens und somit in der Mitte des Bildes platziert ist, sollte der Hintergrund die Aufgabe übernehmen, das “Ganze drum herum” mit Inhalt zu befüllen. Dementsprechend solltet ihr entweder auf der rechten oder linken Seite des Players eurer Fantasie freien Lauf lassen.

Welche Maße zu einem bestmöglichen Ergebnis führen, verraten wir euch selbstverständlich auch noch gerne :-) 

Viel Spaß! 

 

 

 

More articles by this producer

Videos by this producer

3:35
0:42
2:46
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.