Steffen Petri - alugha und sein Werkstudent Nr. 1

Wir freuen uns euch das zweite Interview aus unserer neuen Serie "alugha - Wer sind wir..." präsentieren zu dürfen. Dieses Mal geht es um unseren Werksstudenten Steffen. Viel Spaß beim Lesen! Steffen Petri Noch 24 Aus dem wunderschönen Worms

Read this article in: Deutsch, English

Wie ist dein Familienstand? Unverheiratet, aber trotzdem in (angenehm) festen Händen Was ist dein Beruf? Student / Webentwickler bei alugha Was sind deine Hobbys? Gitarre, Bass und Drums sind meine Passion. Ich spiele momentan aktiv in einer Rockband Bass und singe, zu Hause für mich bin ich aber auch an Gitarre, Schlagzeug, Ukulele und Keyboard tätig. Abgesehen davon verbringe ich auch gerne mal die ein oder andere Stunde vor der Playstation, vorzugsweise RPGs und storybasierte Shooter. Hast du Haustiere, wenn ja welche? Einen super Mischling. Was genau für ein Hund sie ist weiß ich auch nicht, sieht aber aus wie ein Mini Golden Retriever. Was ist dein Lieblingsport? Zum Anschauen Feldhockey, zum selber ausüben lieber eine entspannte Runde schwimmen. Was ist dein Lieblingsessen? Spaghetti Carbonara Was ist dein Lieblingsgetränk? Das gute alte Wasser Was für Musik hörst du? Wenn sie gut gemacht ist, mag ich jede Art von Musik, vorzugsweise solche, die auch auf richtigen Instrumenten gespielt wird. Meine Kerntendenz geht allerdings in Richtung Rock. Ordentlich und handgemacht im Stil der Foo Fighters oder Papa Roach, gerne auch mal mit Ausflügen in 80er und 90er Jahre Heavy Metal. Was sind deine Lieblingsfilme? Konsequenterweise stehe ich total auf Musikfilme aller Art. Ganz oben auf der Liste stehen „Tenacious D and the Pick of Destiny“und „Scott Pilgrim vs. The World“. Wenn es mal etwas ernster werden soll, darf es gerne ein durchdachter Thriller oder Actionfilm sein, wie zum Beispiel „Unknown Identity“ mit Liam Neeson oder diverse Martin Scorsese Filme (Shutter Island, Departed…). Wer ist dein Lieblingsschauspieler? Ich bin fasziniert von Leonardo DiCaprio's Fähigkeit, total kaputte Typen und zerrüttete Charaktere darstellen zu können. Man kauft ihm das einfach ab. Die Spitze teilen sich Jack Black und Jason Segel, weil die beide einfach super lässig sind und den Eindruck vermitteln, auch abseits ihrer Arbeit ganz coole Socken zu sein. Was ist deine Lieblingsfarbe? Ein solides Grün, den Hex-RGB-Code hab‘ ich vergessen. Was war dein schönstes Erlebnis? Boah, das ist schwer…ich würde sagen, dass mein Auslandssemester in den USA meine Horizont auf eine unerreichbare Weise erweitert hat und mich zu einem besseren, selbstständigeren Menschen gemacht hat. Rückblickend hatte ich dabei auch noch eine tolle Zeit, die ich so nie wieder erleben werde. Welche 3 Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen? Meine Klampfe, meinen Laptop und irgendetwas, das mir unendlich Strom verschaffen kann. Welches Computersystem nutzt du? Zu Hause einen PC Marke Eigenbau, aber schon etwas betagt. Für die Arbeit muss schnell was neues her, da ist mein 11“ Netbook auf Dauer doch zu unhandlich. Welches Smartphone/Tablet nutzt du? Sony XPeria P in schwarz Welche Software verwendest du? Ich bin aus Gewohnheit Windows Nutzer. Zum Programmieren für’s Web nehme ich Sublime Text 3, neben dem verblasst jeder Editor, den ich vorher benutzt habe. Welche Videoplattform nutzt du? Hauptsächlich YouTube und MyVideo Welche Suchmaschine nutzt du? Google - ausschließlich Welches soziales Netzwerk nutzt du? Facebook, Google+, Xing, Twitter und BackstagePro Was ist deine Lieblingsnachrichtenseite? Golem.de Was ist deine Lieblingssportseite? Äh… Was für Seiten schaust du dir noch gerne an? Ted.com, 9gag.com, thomann.de Wie bist du zu alugha gekommen? Über meinen super Studienkumpel Bernd Was ist dein Aufgabengebiet bei alugha? Ich setze die grafischen und technischen Visionen des Designs in Code um. Wie würdest du dein Workflow beschreiben? Chaotischer als ich zugeben möchte, aber doch irgendwie zielstrebig. Ich habe die Tendenz, 5 Probleme auf einmal lösen zu wollen. Das sieht dann ein bisschen so aus, wie früher beim Defragmentieren unter Windows – mal hier ein Klötzchen dazu, mal da ein Klötzchen neu, aber kann von Weitem gut erkennen, in welche Richtung es geht. Was gefällt dir an alugha? Das ist der Service, auf den die Welt gewartet hat. Schon öfter habe ich mich gefragt, warum noch niemand vorher auf die Idee gekommen ist, alle Audiospuren in ein Video einzubetten. Wo siehst du alugha in 2 Jahren? Auf jeden Fall weit oben in der Liste der allgemein bekannten Webservices. Und wenn nicht, dann im Besitz von einer der großen Internetfirmen.

More articles by this producer

Videos by this producer

3:35
0:42
2:46
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.