Bestandteile eines Basses - Bobbys Bass - Teil 1

http://www.hoTodi.tv zeigt wie es geht! Endlich ist es so weit! In diesem ersten Teil ist es zwar noch sehr trocken aber ihr werdet sehen, es ist notwendig. Wer Bass spielen möchte und ein ernsthaftes Interesse daran hat, der möchte auch die Theorie verstehen und Hintergründe kennenlernen. Das Bassinstrument hat zwar nur 4 Saiten (es gibt auch 5- und 6-Saiter!) aber diese haben es in sich. Ebenso braucht es so einiges an Equipment und Hintergrundwissen um später auch selbständig damit umgehen zu können. In Teil 1 werden wir die Bestandteile des Basses gemeinsam besprechen und ich werde euch die wichtigen Zubehörsachen zeigen die es braucht, um ernsthaft dieses Instrument lernen zu können. Ich freue mich sehr auf die nächsten Wochen und Monate! Wenn ihr nach einiger Zeit das ein oder andere gelernt habt sagt doch bescheid und macht ein Video! Wir binden das dann auch bei uns ein. Wer gerne mal dabei sein möchte im Studio sagt einfach bescheid! Hier einige wichtige/nützliche Sachen damit ihr überhaupt anfangen könnt: Metronome: http://goo.gl/CZZj7 oder direkt eines von Korg: http://goo.gl/utjiZ Stimmgeräte: http://goo.gl/Hkk0X Basstagebuch: http://goo.gl/RUjTD Rock Solos für Bass (Noten): http://goo.gl/0nhgH Anfänger Bässe: http://goo.gl/YNCqE Bassverstärker: http://goo.gl/si0N0 Bass-Saiten: http://goo.gl/h0SNU Wenn Ihr auch mal Anregungen für ein Video habt sagt einfach bescheid, wir sehen dann, was wir machen können. Und ein Abo auf unserem Channel würde uns natürlich sehr freuen! Unsere Sites & Infos: hoTodi | http://www.hotodi.com Twitter | http://twitter.com/hotodi_com Facebook | https://www.facebook.com/hoTodi.tv

LicenseDefault alugha License

This video contains product placements

More videos by this producer

Wald

Wald Standort: https://www.google.com/maps?q=49.1067399,7.5238502&z=17&hl=de

Infrarot Wasserhahn anbauen

Ich spiele seit längerem mit dem Gedanken, meinen alten Wasserhahn auszutauschen. Zu Zeiten von Corona finde ich es super spannend, wenn ich eben diesen vielleicht sogar nahezu kontaktlos nutzen kann. Des Weiteren spielt für mich das Einsparen von Trinkwasser eine große Rolle. Die Lösung? Ein Wasser