Duale Studenten - alugha übernimmt Verantwortung

Alugha legt den nächsten Meilenstein und bildet im Dualen Studium aus .

Read this article in: Deutsch, English

Wenn wir nicht die Besten am Markt finden, dann bilden wir sie eben einfach selbst aus. Klingt verrückt, ist verrückt - aber machbar. So in etwa könnte man es sich vorstellen, wie es bei der alugha zugeht. Nächste Haltestelle: Wir bilden aus!

Es ist soweit

Wir sind jetzt zwei Jahre am Markt, wachsen so gesund und vorsichtig wie es nur geht und wir übernehmen Verantwortung. Bildung ist wichtig und junge Menschen sind die Zukunft unseres Landes und unserer Welt. Wir haben bei der alugha sehr hohe Ansprüche an unsere neuen Mitarbeiter und wir geben Gas. Großartig viel Zeit, um sich in Ruhe einzuarbeiten, bleibt da nicht. Du kommst, hast deine Aufgaben und du legst los… und das eigentlich SOFORT.

Wie jedoch findet man solche Menschen, solche außergewöhnlichen Persönlichkeiten, die sich das zutrauen und die diese Herausforderung annehmen? Und genau hier wird es noch verrückter :) Wir haben diesen Anspruch nicht nur bei unseren “Normalos”. Wenn du alughaner werden möchtest, dann gilt das auch für einen ganz frühen Eintritt. Wir finden uns nicht nur, wir “ziehen” uns an. So auch geschehen mit Niklas und mit Matthias!

Beide haben im Oktober für die Alugha GmbH einen neuen Meilenstein gelegt, und darauf sind wir besonders stolz. Wir haben die beiden Jungs assimiliert. Wir, die alugha. Wissen teilen und Teil von etwas ganz Großem werden, das wird hier passieren. :-)

Niklas ist schon seit seinem 15. Lebensjahr bei der alugha aktiv und an einigen sehr wesentlichen Entwicklungen nicht nur maßgeblich beteiligt, er hat sie auch von Anfang bis Ende durchgeführt. Seine Skills sind schon heute beeindruckend und das duale Studium der angewandten Informatik nur eine logisch folgende Konsequenz. Sein Talent ist unbestritten und seine Motivation schlichtweg beeindruckend und für die alugha eine unglaubliche Bereicherung. Wir sind sehr stolz darauf, dass er sich für uns entschieden hat, er hätte durchaus andere Optionen wahrnehmen können.

Und was sagt Niklas selbst dazu?

“Als Mitbegründer und ursprünglich erster Entwickler von alugha ist es nur logisch, dass ich auch weiterhin diesem Projekt so gut wie es geht beiwohnen will, ohne dabei aber meine weitere wissenschaftliche Bildung zu vernachlässigen. Ein duales Studium bei alugha erschien mir deshalb als der beste Kompromiss. Vom Studium selbst erhoffe ich mir, ein tieferes, mathematisches Verständnis der Informatik und deren Teilgebiete zu erlangen. Noch viel mehr erhoffe ich mir aber einen positiven Einfluss auf meine Persönlichkeitsbildung, sowie das Knüpfen vieler neuer, interessanter Kontakte. Ein weiterer Pluspunkt seitens alugha ist vor allem der breite Grad an Kulturen und Sprachen, da ich selbst eine sehr sprachbegeisterte Person bin und dadurch meine eigenen Spanischkenntnisse frisch halten, sowie eventuell andere Fremdsprachen dazulernen kann.”

Unser Matthias ist eine weitere Wunderwaffe, die nur so mit Kreativität um sich schießt. Schläft der Junge überhaupt mal? Er ist so kreativ, dass wir uns selbst fragen, ob er nicht als Kind in einen Eimer voller Photoshop und Premiere gefallen ist. Auch er hatte andere Optionen und hat sich für uns entschieden. Obwohl sein duales Studium zum Mediendesigner Schwerpunkt Film gerade erst bei uns begonnen hat, sind schon viele Videos von ihm auf der alugha Videoseite zu finden. Er ist immer bemüht, das beste aus sich herauszuholen, sehr selbstkritisch und hat den unbedingten Willen, die Dinge richtig zu machen. Wenn wir mit ihm “fertig” sind, wird er so gut sein, dass wir ihn nur schwer von Hollywood fernhalten werden können! :)

Und was sagt Matthias selbst dazu?

“Ich habe bei der alugha als Webvideo Produzent für YouTube Formate angefangen und entdeckte immer mehr mein Interesse am Gestalterischen - sehr bald auch über solche reinen Webvideoformate hinaus. Daraus entwickelte sich schnell eine Leidenschaft für Mediendesign - insbesondere für Film. Und so habe ich mich entschlossen, in dem Betrieb, in dem ich mich sowieso schon wohl gefühlt habe und so schnell und gut gewachsen bin, zu studieren. Ich erhoffe mir dadurch, mich weiter zu professionalisieren um bald auch hochprofessionelle Arbeiten abliefern zu können.”

Für beide gilt: Ihr habt die richtige Entscheidung getroffen und wir werden alles tun, damit ihr am Ende zu den Besten zählen werdet! Wir sind voller Spannung auf die nächsten drei Jahre mit euch!

XOXO, euer alugha Team! :-) 

More articles by this producer

Videos by this producer

3:35
0:42
2:46
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.