Chris - Let's talk!

Christian Büchler - Farbe auf der Haut und Feuer unter’m Arsch. Ein bisschen Wahnsinn hat noch keinem geschadet. Auch nicht in der multilingualen Kommunikation.

Read this article in: Català, Deutsch, English, Français

Estimated reading time:1minute

Stell dich kurz vor: Wer bist du und was machst du? 

Mein Name ist Chris, ich komme aus Berlin und bin bei alugha für die interne und externe Kommunikation zuständig. Ich sorge also dafür, dass man über uns spricht. Oder in kurz: Ich bin euer Werbeheini. :-)

Welche drei Schlagworte beschreiben dich am besten?

Loyal, verrückt und sarkastisch.

Wie gestaltest du deine Freizeit am liebsten? 

Ich bin 50 % Nerd, 50 % Risiko-Liebhaber. Bedeutet ich fahre am Morgen mit der Harley durch den Kiez und Brandenburg und Abends sitze ich bei einem Brettspiel am Tisch und lass’ die Würfel rauchen.

Was hat dich zu alugha geführt?

Bernd. Besser kann man es nicht beschreiben. Seine Idee und der Enthusiasmus haben mich angesteckt.

Welche Aufgaben hast du hier und was ist dein Eindruck von der Arbeit bei alugha?

Hab ich ja schon oben erwähnt. :-)

Alugha und Marketing - wie wird daraus ein Schuh? 

Unsere Zielgruppen sind Videoproduzenten und Unternehmen, die ihren Inhalt multilingual gestalten wollen. Dafür benötigt man auch selbst eine gute Außendarstellung. Das ist meine Aufgabe. Ist unser Marketing gut, haben wir auch die richtigen Kunden und entwickeln uns nach vorne. Nur wer über sich spricht, wird auch bekannt. Oder mal ganz flach ausgedrückt: Wer nicht wirbt, stirbt!

Wo siehst du dich und das Unternehmen in der Zukunft?

alugha wird den Markt für Bewegtbild verändern. Daran möchte ich beteiligt sein. Ich möchte, dass alugha, das Team und ich Content für alle verfügbar machen. Ohne Sprachbegrenzungen.

Was ist dein eigener großer Traum? 

Ein Panzer

More articles by this producer

Videos by this producer

3:43
1:03
4:00
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.