Steckdosen & Spannungen in verschiedenen Ländern | Elektrizität | Physik | FuseSchool

Klicke hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/FuseSchool Du bist im Urlaub und warst den ganzen Tag am Strand und hast Fotos auf sozialen Netzwerken geteilt, um deine Freunde eifersüchtig zu machen. Der Akku deines Handys ist fast leer. Dann, zurück im Hotel - die Katastrophe tritt ein. In diesem Video sehen wir uns die unterschiedlichen Stromspannungen und unterschiedliche Steckdosen in den verschiedenen Ländern an. Als Elektrizität in den 1880er Jahren erstmals für Haushalte verfügbar wurde, wurde sie hauptsächlich für Beleuchtung verwendet. Im Laufe der nächsten Jahrzehnte wurden weitere Geräte verfügbar, und daher waren Stecker und Steckdosen erforderlich. Zunächst hatten die Stecker zwei Kontakstifte, einen Phase- und Neutralleiter. Um die Sicherheit von Steckern zu erhöhen, haben einige Länder einen dritten Erdungsstift eingeführt Diese Konstruktion ist sicherer, da der Strom zur Erde fließen kann, da sich im Inneren des Geräts ein Draht befindet, der das Metallgehäuse des Geräts berührt. Es verringert im Grunde genommen das Risiko eines Stromschlags, wenn etwas schief geht. Allerdings haben nicht alle Länder diesen dritten Erdungsstift an ihren Steckern eingeführt. Inzwischen gibt es weltweit 15 verschiedene Arten von Steckern und Steckdosen! Um zu erfahren, wie ein britischer Stecker verdrahtet ist, schau dir dieses Video an: Neben den verschiedenen Steckern und Steckdosen, gibt es noch weitere wichtige Unterschiede zwischen den Stromversorgungen der Welt. Verschiedene Länder verwenden Elektrizität mit unterschiedlichen Spannungen; auf dem amerikanischen Kontinent und in Japan beträgt die Spannung 120 Volt, während in Europa die Spannung zwischen 220 und 240V liegt. Warum gibt es keine einheitliche Spannung auf der ganzen Welt? Die Antwort liegt in der Geschichte. Zwei Männer waren maßgeblich an der Einführung der Elektrizität beteiligt: Nikola Tesla in Europa und Thomas Edison in Amerika. Tesla zog es vor, Elektrizität bei 240V zu verwenden, was es ermöglichte, große Entfernungen ohne große Energieverluste zurückzulegen, während Edison 110V bevorzugte, was als sicherer galt. Denke daran, dass die USA das angloamerikanische Maßsystem verwenden, während in Europa das metrische System verwendet wird. Dies beeinflusste auch die verwendeten Werte. Die heutigen Systeme der Nutzung und des Transports von Elektrizität haben sich aus den ursprünglichen Ideen dieser beiden Männer entwickelt. Glücklicherweise funktionieren die meisten modernen Geräte mit beiden Spannungen. Du musst nur einen Blick auf das Etikett auf dem Gerät werfen, und es zeigt dir den Spannungsbereich an, in dem das Gerät betrieben werden kann. Dieses Gerät funktioniert zum Beispiel mit Spannungen zwischen 100 und 240 Volt. Du brauchst also einen Steckdosenadapter, musst dir aber keine Sorgen um die Spannung machen. Um mehr über das Stromnetz und den Stromtransport zu erfahren, schau dir dieses Video an. Es erklärt die Verwendung von Transformatoren, die die Spannung der Elektrizität verändern, und warum sie notwendig sind. Wenn du also in ein anderes Land gehst, stelle sicher, dass du den richtigen Adapter für deine Stecker hast. Zum einen, damit sie auch passen und zum anderen, damit die Spannung kompatibel ist. CREDITS Animation & Designer: Joshua Thomas https://www.instagram.com/jt_saiyan/?hl=en Sprecher (englische Version): Dale Bennett Skript: Bethan Parry Unsere Lehrer und Animatoren kommen zusammen, um unterhaltsame und leicht verständliche Videos in Chemie, Biologie, Physik, Mathematik und IT zu erstellen. Besuche uns auf www.fuseschool.org, wo alle unsere Videos sorgfältig nach Themen und spezifischen Reihenfolgen geordnet sind, und um zu sehen, was wir sonst noch anbieten. Kommentiere, like und teile mit anderen Lernenden. Du kannst sowohl Fragen stellen als auch beantworten, und die Lehrer werden sich mit dir in Verbindung setzen. Diese Videos können in einem umgekehrten Unterrichtsmodell oder als Wiederholungshilfe verwendet werden. Twitter: https://twitter.com/fuseSchool Diese offene Bildungsressource ist kostenlos und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz: Namensnennung - nicht kommerziell CC BY-NC ( Lizenzurkunde ansehen: http://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ ). Es ist erlaubt, das Video für den gemeinnützigen, pädagogischen Gebrauch herunterzuladen. Wenn du das Video modifizieren möchtest, kontaktiere uns bitte: info@fuseschool.org

LicenseCreative Commons Attribution-NonCommercial

More videos by this producer

3:11
4:08
4:17
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.