Die Geschichte der Bewegung für Geschlechtergleichheit

Die Geschlechtergleichheit ist der Zustand des gleichberechtigten leichten Zugangs zu Ressourcen und Möglichkeiten unabhängig vom Geschlecht, einschließlich der wirtschaftlichen Teilhabe und der Entscheidungsfindung; und der Zustand der gleichen Wertschätzung unterschiedlicher Verhaltensweisen, Bestrebungen und Bedürfnisse, unabhängig vom Geschlecht. Was weißt du über all das? Hinterlasse unten einen Kommentar! Dieses Video wurde produziert von: Alexandra Sutoiu. Die Verantwortung für die Richtigkeit der bereitgestellten Inhalte liegt allein bei den Autorinnen und Autoren. Dieses Video wurde im Rahmen der Freiwilligeninitiative der UNSSC und der simpleshow foundation erstellt: https://simpleshow-foundation.org/volunteer/ Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/mysimpleshow

LicenseCreative Commons Attribution

More videos by this producer

Die wichtigsten Fakten über den Vietnamkrieg

Der Vietnamkrieg (oder Zweiter Indochinakrieg, wie er in Asien bekannt ist) war eine der schlimmsten humanitären Katastrophen des 20. Jahrhunderts. Der andauernde Kampf zwischen dem kommunistischen Vietcong und dem vom Kapitalismus unterstützten Süden forderte Hunderttausende unschuldiger Menschenle