8 Makel, die dich attraktiver machen

Wenn wir attraktiv sind, sind wir auch einflussreicher, sympathischer und überzeugender, und mehr Menschen möchten unsere Freunde oder unser Partner sein. Aber was genau macht jemanden so attraktiv? Man muss auf jeden Fall nicht perfekt sein. Manchmal sind es genau die "Makel", die einen attraktiv machen. Und um welche handelt es sich dabei? Hier erfährst du es. Autorin: Chloe Avenasa Skript-Editorin: Isadora Ho Skript-Managerin: Kelly Soong Voiceover (englische Version): Amanda Silvera Animatorin: Hannah Roldan YouTube-Manager: Cindy Cheong Quellen: Feather, N. T. (1995). Values, valences, and choice: The influences of values on the perceived attractiveness and choice of alternatives. Journal of personality and social psychology, 68(6), 1135. Keltner, D., Young, R. C., Heerey, E. A., Oemig, C., & Monarch, N. D. (1998). Teasing in hierarchical and intimate relations. Journal of personality and social psychology, 75(5), 1231. Kennedy, J. (2018). Oversharing is the norm. In Digital Intimate Publics and Social Media (pp. 265-280). Palgrave Macmillan, Cham. Übersetzung und Dubbing: alugha Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/Psych2Go

LicenseCreative Commons Attribution-ShareAlike

More videos by this producer

6 Warnsignale in Freundschaften und Beziehungen

Glaubst du, dass es Warnsignale nur in Liebesbeziehungen gibt? Es gibt sie auch in Freundschaften. Beziehungen sind besondere Bindungen, die wir mit anderen eingehen, und sie sind Modelle für neue Beziehungen und lehren uns, was klappt und was nicht. Aber manchmal übersehen wir gewisse negative Aspe

Flirten sie oder sind sie nur nett?

Fragst du dich manchmal, ob dich jemand mag oder ob sie einfach nur sehr freundlich sind? Damit du nicht ratlos bist, findest du hier einige Anzeichen dafür, dass sie dich tatsächlich mögen. HINWEIS: Dieses Video dient zu Bildungszwecken und basiert auf persönlichen Meinungen. Dieses Video ersetzt

5 Anzeichen einer chronischen Depression

Wenn wir an Depression denken, denken wir oft an eine schwere depressive Störung, bei der die depressiven Symptome in Episoden von mehreren Wochen bis Monaten auftreten. Wusstest du aber, dass Depressionen auch über einen längeren Zeitraum von zwei oder mehr Jahren andauern können, ohne dass die Sym