10 Year Anniversary
Starter Plan
1 yr / only 24€
AI video translation workspace
Automatic: transcription, translation & voiceover
GDPR compliant video hosting
Promotion ends in
0
Days
:
0
Hours
:
0
Minutes
Use code
10YEARS
at checkout
*discount only applies to the first year
10 Year Anniversary:
Starter Plan,1 yr / only 24€
Use code
10YEARS
at checkout
*discount only applies to the first year

Potenzgesetze Teil 2: Negative & Brüche | Algebra | Mathe | FuseSchool

Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/FuseSchool In diesem Video werden wir uns ansehen, wie negative negative Exponenten und gebrochene Exponenten funktionieren. Du solltest schon die anderen Potenzgesetze kennen, aber falls du sie vergessen hast, sieh sie dir nochmal an. Bei negativen Exponenten ziehen wir die Zahl oder den Buchstaben mit dem Exponenten runter in den Nenner und machen den Exponent positiv. Zum Beispiel x^(-2) ist das gleiche wie 1/x^2, wobei der Exponent negativ im Zähler war und positiv im Nenner wird. Gebrochene Exponenten: Ein Exponent von 1/2 ist das gleiche wie die Quadratwurzel. Ein Exponent von 1/3 ist das gleiche wie Kubikwurzel. Ein Exponent von 1/4 ist die vierte Wurzel. Aber was, wenn der Zähler nicht 1 ist? Ein Exponent von 3/2 bedeutet Quadratwurzel aus der Zahl und dann hoch 3. Die Quadratwurzel aus 2/3 bedeutet Kubikwurzel aus der Zahl und dann hoch 2. Der Nenner ist also die Wurzel der Zahl und der Zähler wird zum Exponenten der Wurzel. Potenzregel für gebrochene Exponenten = Exponent / Wurzel. Der Exponent macht Dinge größer, ist also oben, und die Wurzel macht Dinge kleiner, ist also unten. Ich rechne immer zuerst die Wurzel aus und dann den Exponenten, um die Zahlen klein zu halten, aber es ist eigentlich egal, in welcher Reihenfolge man es macht. Allerdings empfehle ich die Wurzel zuerst zu bearbeiten und dann den Exponenten. Einige Beispiele: 25^3/2 bedeutet Quadratwurzel aus 25 und dann die Antwort hoch 3. 25^3/2 = 5^3 = 125. BESUCHE uns auf www.fuseschool.org, wo alle unsere Videos nach Kategorien sortiert sind, und um zu sehen, was wir sonst noch so zu bieten haben. Kommentiere, like und teile unsere Videos mit anderen Lernenden. Du kannst auch Fragen beantworten oder stellen, und unsere Lehrer werden sich bei dir melden. Diese Videos können in einem Flipped-Classroom-Modell oder als Lernhilfe verwendet werden. Dies ist eine frei zugängliche Ressource, die unter einer Creative Commons-Lizenz läuft: Attribution-NonCommercial CC BY-NC (Lizenzvertrag: http://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ ). Du darfst das Video für einen Nonprofit-Gebrauch herunterladen. Falls du das Video bearbeiten möchtest, kontaktiere uns: info@fuseschool.org

LicenseCreative Commons Attribution-NonCommercial

More videos by this producer

Equation Of Parallel Lines | Graphs | Maths | FuseSchool

In this video, we are going to look at parallel lines. To find the equation of parallel lines, we still use the y=mx + c equation, and because they have the same gradient, we know straight away that the gradient ‘m’ will be the same. We then just need to find the missing y-intercept ‘c’ value. VISI