Geschwindigkeit Weg Zeit | Kräfte & Bewegung | Physik | FuseSchool

Klicke hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/FuseSchool CREDITS Animation und Design: Joshua Thomas (https://www.instagram.com/jt_saiyan/?hl=en) Sprecher (englische Version): Dale Bennet Skript: Bethan Parry Wer ist schneller: Usain Bolt oder ein Formel-eins-Auto? In diesem Video erfahren wir, wie wir die Geschwindigkeit anhand des Weges und der Zeit berechnen, um dann die Antwort darauf zu finden, wer schneller ist. Die Geschwindigkeit ist ein Maß für den Weg, den ein Objekt in einer bestimmten Zeit zurücklegt. Die Geschwindigkeit kann mit der Formel: "Geschwindigkeit gleich zurückgelegter Weg geteilt durch Zeit" berechnet werden. Um also herauszufinden, wer schneller ist, Usain Bolt oder das F1-Auto, müssen wir wissen, welchen Weg beide zurückgelegt haben und wie lange sie dafür gebraucht haben. 2009 stellte Usain Bolt den Weltrekord im einhundert-Meter-Sprint mit neun 9,58s auf. Der Weg betrug 100m. Die benötigte Zeit 9,58s. Nach der Formel Geschwindigkeit gleich zurückgelegter Weg geteilt durch Zeit, also 100m geteilt durch 9,58s, beudetet das, dass seine Geschwindigkeit 10,44m/s betrug. Wir haben die Einheiten für Weg und Zeit, Meter und Sekunden, die wir zur Berechnung der Einheit der Geschwindigkeit verwenden. Meter geteilt durch Sekunden, die wir als Meter pro Sekunde bezeichnen. Das ist ziemlich beeindruckend, selbst für den schnellsten Mann der Welt! Wie schnell ist also ein Formel 1-Auto verglichen mit ihm? Halte das Video an. Rechne es aus. Hast du 375 km pro Stunde herausbekommen? Wer ist also schneller? Hmmm, bei diesen Geschwindigkeiten können wir das nicht sagen. Was ist das Problem beim Vergleich dieser beiden Antworten? Halte das Video an und denke darüber nach. Um herauszufinden, wer schneller ist, müssen die Einheiten der Geschwindigkeit gleich sein. Rechnen wir also die Formel 1-Geschwindigkeit auch in Meter pro Sekunde um. Kilometer in Meter, multiplizieren wir mit 1000, und aus einer Stunde machen wir Sekunden, indem wir für Minuten mit 60, und für Sekunden wieder mit 60 multiplizieren. So ergeben 375.000 Meter geteilt durch 3600 Sekunden 104,2m/s. Jetzt haben wir unsere Geschwindigkeiten in den gleichen Einheiten. Man sieht direkt, dass das Formel-eins-Auto viel viel schneller ist. Die Formel lässt sich auch in einem Formeldreieck schreiben: Geschwindigkeit ist gleich Entfernung geteilt durch Zeit. Zeit ist gleich Entfernung geteilt durch Geschwindigkeit. Und Entfernung ist gleich Geschwindigkeit mal Zeit. Hier sind zwei Aufgaben für dich. Halte das Video an und arbeite sie aus. Hast du sie richtig gemacht? Eine Entfernung von 150 km und eine Zeit von 1,66 Stunden, das sind 1 Stunde 40 Minuten. Jetzt kannst du also die Entfernung und die Zeit der Geschwindigkeit berechnen und du hast ein wenig über die Einheiten der Geschwindigkeit gelernt. Und natürlich hast du bewiesen, dass selbst ein Formel-1-Auto schneller ist als der schnellste Mensch der Welt! Besuche uns auf www.fuseschool.org, wo alle unsere Videos sorgfältig nach Themen und spezifischen Reihenfolgen geordnet sind, und um zu sehen, was wir sonst noch zu bieten haben. Kommentiere, like und teile mit anderen Lernenden. Du kannst sowohl Fragen stellen als auch beantworten, und die Lehrer werden sich bei dir melden. Diese Videos können in einem umgekehrten Unterrichtsmodell oder als Überarbeitungshilfe verwendet werden. Zugang zu einer tieferen Lernerfahrung in der FuseSchool-Plattform und App: www.fuseschool.org Diese offene Bildungsressource ist kostenlos und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz: Namensnennung - nicht kommerziell CC BY-NC ( Lizenzurkunde ansehen: http://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ ). Es ist erlaubt, das Video für den gemeinnützigen, pädagogischen Gebrauch herunterzuladen. Wenn du das Video modifizieren möchtest, kontaktiere uns bitte: info@fuseschool.org

LicenseCreative Commons Attribution-NonCommercial

More videos by this producer

3:11
4:08
4:17
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.