10 Year Anniversary
Starter Plan
1 yr / only 24€
AI video translation workspace
Automatic: transcription, translation & voiceover
GDPR compliant video hosting
Promotion ends in
0
Days
:
0
Hours
:
0
Minutes
Use code
10YEARS
at checkout
*discount only applies to the first year
10 Year Anniversary:
Starter Plan,1 yr / only 24€
Use code
10YEARS
at checkout
*discount only applies to the first year

Monoklonale Antikörper | Gesundheit | Biologie | FuseSchool

Antikörper sind die Kämpfer in unserem Körper. Sie sind Teil unseres Immunsystems, erkennen und bekämpfen schlechte fremde Eindringlinge, sogenannte Antigene. Antikörper können sich an eine breite Palette von Antigenen binden und werden von Zellen des Immunsystems, den sogenannten B-Zellen, produziert. Um mehr über Antikörper und Antigene zu erfahren, sieh dir dieses Video an. Antikörper können in Form von monoklonalen Antikörpern für medizinische und diagnostische Anwendungen eingesetzt werden. Was sind also monoklonale Antikörper? Das Wort monoklonal bedeutet ein einzelner Klon. Monoklonale Antikörper sind identische Antikörper, die im Labor aus einem einzigen Klon von Immunzellen hergestellt werden. Die geklonten Immunzellen sind genetisch völlig identisch. Und so sind auch die Antikörper, die sie produzieren, identisch zueinander. Was perfekt ist - um richtig zu funktionieren, brauchen wir eine große Anzahl identischer Antikörper. Monoklonale Antikörper haben eine hohe Spezifität, das heißt, sie können eine einzige Antigen-Bindungsstelle erkennen und daran binden. Dies bedeutet, dass sie auf ein bestimmtes Antigen ausgerichtet sind, und ist eine Schlüsseleigenschaft, die sie bei der Diagnose und Behandlung von Krankheiten nützlich macht. Wie werden sie also produziert? Nun, zunächst einmal brauchen wir ein Immunsystem. Deshalb verwenden wir Mäuse. In einem Labor wird eine Maus mit dem Zielantigen geimpft. Dadurch werden die B-Zellen, die sich in der Milz befinden, zur Produktion von Antikörpern gegen das Zielantigen angeregt. Anschließend wird die Milz der Maus entfernt. Die B-Zellen in der Milz werden isoliert und mit einer Tumorzelle fusioniert. Wir müssen die antikörperproduzierenden B-Zellen mit einer Tumorzelle fusionieren, weil die B-Zellen nicht die Fähigkeit haben, sich zu teilen. ABER Tumore teilen sich sehr wohl. Diese Fusionszelle wird Hybridomazelle genannt. Die Hybridomazellen vermehren sich schnell und bilden geklonte Zellen, die alle den gleichen Antikörper herstellen. Diese monoklonalen Antikörper werden gesammelt und gereinigt und sind dann einsatzbereit. Sie stimmen perfekt mit den Zielantigenen im Körper überein. Und sie werden in riesigen Mengen hergestellt. Monoklonale Antikörper sind potenziell wirklich spannend und können auf verschiedene Weise eingesetzt werden... Ich wette, du wusstest nicht, dass Antikörper in Schwangerschaftstests verwendet werden! Monoklonale Antikörper auf dem Schwangerschaftstest-Stick binden an das HCG-Hormon, das im Urin schwangerer Frauen gefunden wird und eine Farbveränderung verursacht. Monoklonale Antikörper können gegen die Antigene auf Krebszellen gerichtet sein und auf verschiedene Weise verwendet werden... Erstens, indem sie mit einem Krebsmedikament kombiniert werden, das dann genau die Krebszellen lokalisieren und angreifen kann, ohne die gesunden Zellen zu beeinträchtigen. Zweitens zur Erkennung... sie können spezielle Marker tragen, die den Ärzten zeigen, wo sich die Krebszellen anzusiedeln beginnen. Drittens können sie verwendet werden, um das körpereigene Immunsystem dazu zu bringen, die Krebszellen zu erkennen und abzutöten Sie können auch verwendet werden, um andere Krankheiten zu erkennen und Blutgerinnsel zu lokalisieren. Das sind also ein paar Anwendungen... aber sind sie alle gut? Wir haben die positiven Aspekte gesehen, was sind also die Kritikpunkte? Sie sind teuer und zeitaufwendig in der Herstellung... sie haben mehr Nebenwirkungen als erwartet; und sie sind zu spezifisch, was bedeutet, dass sie zwar Krankheiten diagnostizieren und bekämpfen können, aber immer nur einen Typ. Eine vielfältigere und anpassungsfähigere Lösung wäre besser. Besuche uns unter www.fuseschool.org, wo alle unsere Videos sorgfältig nach Themen sortiert und spezifisch geordnet sind, und finde heraus, was wir sonst noch zu bieten haben. Kommentiere, like und teile alles mit anderen Schülern. Du kannst Fragen stellen und beantworten, und die Lehrkräfte werden sich mit dir in Verbindung setzen. Diese Videos können in einem umgedrehten Klassenraum-Modell oder als Wiederholungshilfe verwendet werden. Twitter: https://twitter.com/fuseSchool Eine tiefergehende Lernerfahrung bekommst du auf der FuseSchool-Plattform und in der App: www.fuseschool.org Sende uns eine Freundschaftsanfrage: http://www.facebook.com/fuseschool Diese Open Educational Resource ist kostenlos und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz: Namensnennung-nichtkommerziell CC BY-NC ( Lizenzurkunde ansehen: http://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ ). Es ist dir gestattet, das Video für gemeinnützige, pädagogische Zwecke herunterzuladen. Wenn du das Video abändern möchtest, kontaktiere uns bitte: info@fuseschool.org Übersetzung und Dubbing: alugha Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/FuseSchool

LicenseCreative Commons Attribution-NonCommercial

More videos by this producer