Nierenerkrankung und Dialyse | Gesundheit | Biologie | FuseSchool

Klicke hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/FuseSchool CREDITS Animation und Gestaltung: Reshenda Wakefield Sprecher (englische Version): Dale Bennett Skript: Cheam Tung Shaun (Sevenoaks-Schule) Das sind die Nieren! Diese faustgroßen Organe, die wie Bohnen aussehen. Es sind freundliche und fleißige Organe, die sich im oberen Bauchbereich befinden, und an der Rückseite der Bauchhöhle an beiden Seiten der Wirbelsäule liegen. Deine Nieren haben 4 wichtige Funktionen. Zum Glück haben wir also zwei davon! 1. Wasser regulieren 2. Abfallprodukte entfernen 3. Mineralstoffe ausgleichen 4. Hormone produzieren Sie sind für die Ausscheidung unerlässlich, da sie das Blut täglich reinigen, indem sie Harnstoff und andere Stoffe entfernen. Manchmal können deine Nieren jedoch erkranken. Dies kann selbst verschuldet sein, zum Beispiel durch übermäßigen Alkoholkonsum oder die Einnahme von Drogen. Oder Krankheiten, wie zum Beispiel Diabetes, oder schwere Verletzungen die zu einer bakteriellen Infektion führen, können die Ursache sein. Dies kann zu Nierenversagen führen, wodurch deine Niere nicht mehr richtig funktioniert, was zu einer Ansammlung von Abfallprodukten in deinem Körper führt. Wie du dir vorstellen kannst, sind diese Abfallprodukte gefährlich, und wenn sie zu lange in deinem Körper bleiben, können sie ernsthafte Schäden verursachen. Um die Nieren von dieser Pflicht zu entlasten, können sich Patienten dreimal pro Woche für etwa vier Stunden einer Dialyse unterziehen. Was passiert also während der Dialyse? Die Patienten sitzen in Stühlen, die Liegestühlen sehr ähnlich sind. Eine Nadel wird in die Vene des Patienten eingeführt, und unbehandeltes Blut beginnt in das Dialysegerät zu fließen. Verfolgen wir dieses Blut, um zu sehen, wie es gereinigt wird: • Eine Pumpe drückt das Blut durch den Dialyseschlauch, der teilweise durchlässig ist, damit große Partikel wie Blutzellen und Proteine den Schlauch nicht verlassen können. • Der Schlauch wird in der Dialyseflüssigkeit, oder Dialysat, gehalten. • Die Dialysieflüssigkeit ist eine spezielle Lösung aus reinem Wasser, Elektrolyten und Salzen. Sie enthält weder Harnstoff noch Abfallprodukte. • Keine Abfallstoffe in der Dialyseflüssigkeit bedeutet, dass beim Durchströmen des Bluts durch den Schlauch ein Konzentrationsgradient entsteht, der es ermöglicht, Abfallprodukte durch Diffusion aus dem Blut in die Dialyseflüssigkeit zu entfernen. • Die Dialyseflüssigkeit enthält auch Elektrolyte und Salze, die andere Ungleichgewichte im Blut, die möglicherweise durch das Nierenversagen entstanden sind, zu korrigieren. Dabei werden auch Konzentrationsgradienten und Diffusion genutzt. • Manchmal ist auch Glukose in der Dialyseflüssigkeit enthalten, entweder um überschüssige Flüssigkeit aus dem Blut zu entfernen, oder um das Blut mit mehr Glukose zu versorgen, wenn es daran mangelt. • Sobald das Blut gründlich gefiltert und gereinigt ist, kehrt es über die Arterie zum Patienten zurück. • Die verbrauchte Dialyseflüssigkeit wird dann entsorgt. Die Dialyse kann zwar die Arbeit einer versagenden Niere ersetzen, aber sie kann sehr unangenehm und zeitaufwendig sein. Aus diesem Grund entscheiden sich einige Menschen stattdessen für eine Nierentransplantation. Diese erweisen sich zwar langfristig als eine viel bessere Lösung, da du dich nicht eingeschränkt ernähren musst und keine Beschwerden hast, sind aber in der Regel sehr teuer. Und die Suche nach einem passenden Spender ist in der Regel sehr schwierig. Selbst wenn beide Bedingungen erfüllt sind, besteht die Gefahr, dass dein Körpergewebe die transplantierte Niere abstößt, was die Einnahme von Immunsuppressiva erforderlich macht. Pass also gut auf deine Nieren auf, da sie dazu beitragen, deinen Körper sauber und gesund zu halten. Besuche uns unter www.fuseschool.org, wo alle unsere Videos sorgfältig nach Themen und spezifischen Reihenfolgen geordnet sind, und um zu sehen, was wir sonst noch zu bieten haben. Kommentiere, like und teile mit anderen Lernenden. Du kannst Fragen stellen und beantworten, und die Lehrerinnen und Lehrer werden sich mit dir in Verbindung setzen. Diese Videos können in einem umgekehrten Unterrichtsmodell oder als Wiederholungshilfe verwendet werden. Zugang zu einer tieferen Lernerfahrung in der FuseSchool-Plattform und -App: www.fuseschool.org Diese offene Bildungsressource ist kostenlos und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz: Namensnennung - nicht kommerziell CC BY-NC ( Lizenzurkunde ansehen: http://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ ). Es ist erlaubt, das Video für den gemeinnützigen, pädagogischen Gebrauch herunterzuladen. Wenn du das Video modifizieren möchtest, kontaktiere uns bitte: info@fuseschool.org

LicenseCreative Commons Attribution-NonCommercial

More videos by this producer

3:11
3:35
2:55
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.