Kurzfilm "Beyond Climate Change - FLOW" (Langversion)

Ressourcen nutzen und schonen Die stetig wachsende Weltbevölkerung und der steigende Pro-Kopf-Verbrauch von Energie und materiellen Gütern fordern ein rasches Umdenken der Wirtschaft, der Politik und der Gesellschaft im Umgang mit natürlichen Ressourcen also mit erneuerbaren und nicht erneuerbaren Rohstoffen, mit Wasser und Boden. Neben Klimaschutz gehört auch der Ressourcenschutz auf die Agenda der internationalen Umweltpolitik. Der Kurzfilm "Factor X: Beyond Climate Change - FLOW" vermittelt in eindrücklicher Bildsprache die Zusammenhänge globaler Stoffströme und zeigt die Grenzen des konsumorientierten Lebensstils auf. Mehr Infos zum Film: http://www.beyondclimatechange.de/medien.html Mehr Infos zu Ressourcenschonung: http://www.umweltbundesamt.de/ressourcen/index.htm

LicenseDefault YouTube License

More videos by this producer

Cheick KEITA

Paris, 11. April 2018 - "Ägypten, Drehscheibe zwischen Europa und Afrika? » Die zweite Ausgabe der "Petits Déjeuners de la Méditerranée et de l’Afrique"-Treffen (Mittelmeer- und Afrika-Frühstück), die vom IPEMED in Partnerschaft mit Bpifrance und IC Publications organisiert wurde, fand am 11. April

Der Neue ŠKODA ENYAQ iV

Emotionale Linien und ausgewogene, dynamische Proportionen verbinden sich beim ersten voll elektrischen ŠKODA SUV mit typisch großzügigen Platzverhältnissen und nachhaltigem Fahrspaß.