Waffenkontrolle und Risikoforschung in den USA

!! Dieses Video wurde 2012 erstellt !! Am 14. Dezember 2012 wurden in der Sandy-Hook-Grundschule in Newtown, Connecticut, 20 kleine Kinder und sechs Erwachsene von einem Schützen getötet. Ohne ein klareres Verständnis darüber, warum solche Ereignisse auftreten und wie sie zu vermeiden sind, können zukünftige Maßnahmen nur auf schlecht informierten Spekulationen statt auf Beweisen beruhen. Traurigerweise wurde die führende US-Forschungsbehörde, die sich mit Waffensicherheit und -kontrolle befasst, 1996 daran gehindert, diese Arbeit fortzusetzen. Die Centers for Disease Control and Prevention haben immer noch eine Klausel in ihrem Bewilligungsgesetz -- das "Dickey Amendment" -- die besagt: "Keines der Gelder, die für die Verletzungsprävention und -kontrolle an den Centers for Disease Control and Prevention zur Verfügung gestellt werden, darf ganz oder teilweise verwendet werden, um Waffenkontrolle zu befürworten oder zu fördern." Diese Bestimmung erstreckt sich nun auf alle Forschungen, die durch das US-Gesundheitsministerium finanziert werden. Quellen und zusätzliche Ressourcen: United States Waffenfakten, Zahlen und Gesetze: http://www.gunpolicy.org/firearms/region/united-states CDC Fastfacts: Tötungsdelikte: http://www.cdc.gov/nchs/fastats/homicide.htm Who calls the shots: Nature 488:129, 8. August 2012: http://www.nature.com/nature/journal/v488/n7410/full/488129a.html Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/RiskBites  

LicenseCreative Commons Attribution-ShareAlike

More videos by this producer

Ist das das bizarrste Thanksgiving-Gericht Amerikas?

Okay, das hat nichts mit Risiko zu tun. Oder mit Wissenschaft (sozusagen). Aber ich konnte nicht widerstehen, das Video zu machen! Ich liebe Thanksgiving. Es ist einer der besten Feiertage überhaupt. Geringe Kommerzialisierung, großartiges Essen und die Möglichkeit, sich zu entspannen, Familie u

Was ist ein Gene Drive?

Ein Gene Drive ist eine radikale neue Methode, um das Erbgut einer ganzen Art - einschließlich schädlicher Insekten wie der Stechmücke - zu verändern. Die Technologie ist auf dem Vormarsch, angetrieben durch leistungsstarke Gen-Editiertechnik aus der synthetischen Biologie wie CRISPR Cas9. Doch was