Steve Blank - Was ist ein StartUp

Was ist ein StartUp überhaupt? Wird dort nur kostenloses Essen bereitgestellt und alle Arbeiten in Socken oder Barfuß und das bis tief in die Nächte? Steve Blank hat hierfür eine recht gute Definition geschaffen...

Read this article in: Deutsch, English, Español

Um die Spannung vorweg zu nehmen, die Definition eines StartUps durch Steve Blank bringt es in Kürze auf den Punkt: "Ein StartUp ist eine vorübergehende Organisation die ein reproduzierbares und skalierbares Geschäftsmodell sucht."...

Vorübergehend bedeutet, dass ein StartUp irgendwann mal ein echtes Unternehmen werden möchte (auch wenn Yahoo hier gerne von sich behauptet hat, auch nach 20 Jahren noch ein StartUp zu sein...). Damit ist gemeint, dass man das Ziel hat ein Produkt am Markt zu haben, Kunden, die bezahlen, Nutzer, Mitarbeiter, Büroräume, Ziele....

Als StartUp - und insbesondere in der dieser Phase, die einige Jahre andauern kann - möchte man ein Produkt und Geschäftsmodell finden, dass am Montag ebenso funktioniert, wie an den restlichen Tagen in der Woche auch. In dieser Phase soll das Marketing, die Verkaufsstrategie und alles Andere nach und nach aufgebaut, optimiert und perfektioniert werden. Das ist wie in einem Autorennen, erst einmal werden die Reifen und der Motor aufgewärmt und die richtige Position auf der Rennstrecke gefunden. Die ersten Runden sind um sich zu platzieren und den Grid zu finden. Die restlichen Runden zum Ziel sind da um nach vorne zu fahren.

Ich möchte als StartUp und Gründer etwas skalierbares schaffen. Und wie so oft im Leben lässt sich das sehr leicht messen... Skalierbarkeit in diesem Fall ist in der Regel mit Geld messbar. Ich stecke einen Euro rein und bekomme Zwei oder mehr am Ende raus und dieses wiederum nutze ich für die Skalierbarkeit meines Kundenstammes, meiner Mitarbeiter, dem Produkt und dann geht es wieder von vorne los.... Um es auf einen Nenner zu bringen: Ich sollte über die Dauer mehr Geld einnehmen, als ich ausgebe, ansonsten ist es irgendwann vorbei.

Um es auf den Punkt zu bringen: Ich suche nach einem Business Modell. Wenn ich das gefunden habe und darauf aufbaue, dann bin ich dem Erfolg um einiges näher. Ein StartUp ist ein vorläufiges Unternehmen, auf der Suche nach einem Geschäftsmodell! Und bis das soweit ist bin ich schlicht weg ein "Non Profit" Unternehmen, dass sehr gut mit seinen finanziellen Mitteln und Ressourcen haushalten sollte.

Dieser Artikel wurde von unserem CEO, Bernd Korz, geschrieben. Mit seiner Erfahrung als Unternehmer und Geschäftsmann, teilt er mit uns seine Sicht der Lektionen von Steve Blank. Folge unserer wöchentlichen Artikelreihe über die Lehren von Steve Blank!

Mehr Information über Steve Blank:

#alugha

#everyone's language

More articles by this producer

Videos by this producer

1:01
10:00
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.