9 Anzeichen für ein unverarbeitetes Trauma

Ohne Behandlung ist es unwahrscheinlich, dass die durch ein Trauma verursachte PTBS verschwindet, und es besteht die Gefahr, dass sie zu chronischen Schmerzen, Depressionen, Drogenkonsum und Schlafproblemen führt, die wiederum die Arbeitsfähigkeit und die Interaktionsfähigkeit einer Person beeinträchtigen. Einige Symptome einer unbehandelten PTBS sind: Ablehnung positiver Veränderungen, das Bedürfnis, alles zu planen, starke Angst vor dem Versagen oder Erfolg, Konzentrationsprobleme, Schwierigkeiten, um Hilfe zu bitten, selbstverletzendes Verhalten usw. Hinweis: Falls die Punkte in diesem Video auf dich zutreffen und du glaubst, dass du an einer unbehandelten PTBS leidest, solltest du dich an einen Experten wenden. Autorin: Chloe Avenasa Skript-Editorinnen: Rida Batool & Kelly Soong Voiceover (englische Version): Amanda Silvera Animation: Evelvaii YouTube-Managerin: Cindy Cheong Herman, J. L. (1998). Recovery from psychological trauma. Psychiatry and Clinical Neurosciences, 52(S1), S98-S103. Stanculescu, E. (2013). University students’ fear of success from the perspective of positive psychology. Procedia-Social and Behavioral Sciences, 78, 728-732. Bower, G. H., & Sivers, H. (1998). Cognitive impact of traumatic events. Development and psychopathology, 10(4), 625-653. Low, G., Jones, D., MacLeod, A., Power, M., & Duggan, C. (2000). Childhood trauma, dissociation and self‐harming behaviour: A pilot study. British Journal of Medical Psychology, 73(2), 269-278. David, M., Ceschi, G., Billieux, J., & Van der Linden, M. (2008). Depressive symptoms after trauma: is self-esteem a mediating factor?. The Journal of Nervous and Mental Disease, 196(10), 735-742. American Psychological Association (2013). Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders – 5th Edition. Washington, DC; APA Publishing. Übersetzung und Dubbing: alugha Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/Psych2Go

LicenseCreative Commons Attribution-ShareAlike

More videos by this producer

5 toxische Gewohnheiten, die man vermeiden sollte

Wusstest du, dass es etwa 21 Tage dauert, eine Gewohnheit zu entwickeln? Wow! Stell dir all die Gewohnheiten vor, die du dir im Laufe der Jahre aneignen hättest können. Im heutigen Video geht es um toxische Gewohnheiten. Hinweis: Dieses Video ersetzt keine professionelle Beratung, sondern ist ledi

Für alle, die die Hoffnung im Leben verloren haben

Hast du das Gefühl, das Leben ist nicht mehr lebenswert? Glaubst du jeden Tag, dass du am Abgrund stehst? Dieses Video könnte dir helfen, dich besser zu fühlen. Autor:in: Joshua Munoz Drehbuch-Editor:in: Isadora Ho Drehbuch-Manager:in: Kelly Soong Sprecherin: Amanda Silvera (englische Version)