Scan4Chem: App gibt Informationen zu Schadstoffen in Produkten

Egal ob Möbel, Kleidung oder Spielzeuge – Produkte unseres Alltags enthalten Chemikalien – einige davon mit problematischen Eigenschaften für Mensch und Umwelt. Die EU stuft diese problematischen Chemikalien ein als „Substances of Very High Concern (SVHC)“ also als „besonders besorgniserregende Stoffe“. Ein guter Weg zu erfahren ob ein Produkt SVHC beinhaltet, ist die Scan4Chem-App. Download: https://bit.ly/Scan4Chem_Android https://bit.ly/Scan4Chem_Apple Mehr Informationen zum Thema: https://www.umweltbundesamt.de/themen/chemikalien/chemikalien-reach/reach-fuer-verbraucherinnen-verbraucher/scan4chem-app-gibt-informationen-zu-schadstoffen-in

LicenseCreative Commons Attribution-ShareAlike

More videos by this producer

Kurzfilm "Beyond Climate Change - FLOW" (Langversion)

Ressourcen nutzen und schonen Die stetig wachsende Weltbevölkerung und der steigende Pro-Kopf-Verbrauch von Energie und materiellen Gütern fordern ein rasches Umdenken der Wirtschaft, der Politik und der Gesellschaft im Umgang mit natürlichen Ressourcen also mit erneuerbaren und nicht erneuerbaren

UBA-Erklärfilm: Emissionshandel

Warum gibt es einen Handel für oder mit Emissionen? Wer setzt die Rahmenbedingungen und wie funktioniert der Emissionshandel eigentlich? Ein Erklärfilm gibt kurze und prägnante Antworten auf diese Fragen und erläutert, welchen Beitrag der Emissionshandel zum Klimaschutz leistet. Mehr Infos: www.de