Jacksons Chamäleon-Fakten: das Dreihornchamäleon | Animal Fact Files

Das Jackson-Chamäleon könnte man einen Baum-Triceratops nennen. Nun, zumindest die Männchen. Die Männchen des Jackson-Chamäleons tragen drei große Hörner auf dem Kopf, durch die sie dem inzwischen ausgestorbenen Triceratops ähnlich sehen. Die Weibchen haben meist winzige hornähnliche Strukturen oder gar keine. Diese Tiere sind also stark geschlechtsdimorph. Jacksons Chamäleons sind typischerweise grün gefärbt und können hellgelbe Streifen aufweisen. Die Männchen benutzen ihre Hörner, um sich gegenseitig von Ästen zu stoßen; und wenn man bedenkt, dass sie mehr als 10 m über dem Boden leben, kann ein Sturz aus dieser Höhe schwere Verletzungen verursachen. Zum Glück haben Jacksons Chamäleons ihre griffigen Zehen und Greifschwänze, um sich festzuhalten! Wissenschaftlicher Name: Trioceros jacksonii Verbreitungsgebiet: Afrika (eingeführt auf Hawaii und in Kalifornien sowie in Florida, aber dort nicht etabliert) Größe: 25,4-38 cm Nahrung: Wirbellose Tiere wie Spinnen, Würmer und Insekten Lebenserwartung: bis zu zehn Jahre, wobei die Männchen vermutlich länger leben Unterstütze den Kanal auf Patreon: https://www.patreon.com/animalfactfiles Hier erfährst du mehr: Twitter - https://twitter.com/animalfactfiles Facebook - https://facebook.com/animalfactfiles --- Wir tun immer, was wir können, um so genau wie möglich zu sein, aber wir sind auch nur Menschen; wenn du einen Fehler findest, lass es uns bitte wissen und gib einen Link zur Überprüfung an! --- Alle hier verwendeten Bilder, Videos und Soundeffekte sind 1) gemeinfrei, 2) unterliegen einer Creative-Commons-Lizenz*, 3) werden mit der ausdrücklichen Genehmigung des Urheberrechtsinhabers verwendet oder 4) werden gemäß den Bestimmungen des Fair-Use-Rechts verwendet. Credits via Youtube: Ethan Crawford - https://www.youtube.com/watch?v=rb-WqMipaHE David Phillips - https://www.youtube.com/watch?v=xD6nLyuXOfw Credits via Flickr: Kahunapule Michael Johnson - https://www.flickr.com/photos/kahunapulej/43877918791; https://www.flickr.com/photos/kahunapulej/49076318466 Rod Waddington - https://www.flickr.com/photos/rod_waddington/33099422295; https://www.flickr.com/photos/rod_waddington/15394310871 Catlin Childs - https://www.flickr.com/photos/nerdcoregirl/3471234327; https://www.flickr.com/photos/nerdcoregirl/3169450913; https://www.flickr.com/photos/nerdcoregirl/3170289124; https://www.flickr.com/photos/nerdcoregirl/3170297318 hape662 - https://www.flickr.com/photos/8259447@N06/25331698667 Scot Nelson - https://www.flickr.com/photos/scotnelson/28330652720; https://www.flickr.com/photos/scotnelson/28330651990 Jeff - https://www.flickr.com/photos/37276114@N02/5768161967 Weitere Nennungen: Maui Hunter - https://vimeo.com/190350698 Florence Ivy - https://vimeo.com/55190720; https://vimeo.com/54996893 INNORECORDS - https://freesound.org/people/INNORECORDS/sounds/457447 Für die Recherche genutzte Websites: https://www.youtube.com/watch?v=I0BVXqEDWOA https://www.google.com/books/edition/Field_Guide_to_East_African_Reptiles/UHBUDwAAQBAJ https://www.google.com/books/edition/Nature_Guide_Snakes_and_Other_Reptiles_a/WcX-AwAAQBAJ http://reptile-database.reptarium.cz/species?genus=Trioceros&species=jacksonii https://www.cabi.org/isc/datasheet/120726 https://www.chameleons.info/en/trioceros-jacksonii https://kids.sandiegozoo.org/animals/jacksons-chameleon https://animaldiversity.org/accounts/Chamaeleo_jacksonii https://www.google.com/books/edition/Lizards/kYEqWKFuspkC https://www.google.com/books/edition/Naturalized_Reptiles_and_Amphibians_of_t/igNPuKzHfG0C Dieses Video unterliegt einer CC BY-SA 3.0-Lizenz (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)*. *Informationen zu den verschiedenen CC-Lizenzen findest du hier: https://creativecommons.org/ **Änderungen wurden am Original vorgenommen Übersetzung und Dubbing: alugha Klick hier, um weitere Videos zu sehen: https://alugha.com/AnimalFactFiles

LicenseCreative Commons Attribution-ShareAlike

More videos by this producer

Tauben-Fakten | Animal Fact Files

In dieser Folge von Animal Fact Files gibt es einige Vögel zu entdecken, die man abwertend auch die Ratten der Lüfte nennt. ANMERKUNG: Bei 2:02 werden fälschlicherweise 0,454 Kilogramm und nicht 2,72 Kilogramm angezeigt - hoppla! Hier erfährst du mehr: Twitter - https://twitter.com/animalfactfiles