Wohnmobil Gasflasche // Niesmann+Bischoff – Reisemobil (Modell ARTO) // 2019 // G1

In diesem Video lernen Sie die Funktionsweise der Gasflaschen in Ihrem Wohnmobil ARTO von Niesmann+Bischoff kennen. Wenn Sie den Gasflaschenkasten öffnen möchten, benötigen Sie den Schlüssel vom Wohnaufbau. Diesen fügen Sie bitte nacheinander in beide Schlüssellöcher ein und drehen diese nachfolgend auf. Anschließend lässt sich der Kasten öffnen. In diesem befinden sich zwei volle Gasflaschen. Die Gasschläuche werden bei neu installierten Flaschen manuell angeschlossen. Bitte vergessen Sie nicht, dass Gasflaschen immer ein Linksgewinde haben. Bei Ihrem Luxus Wohnmobil ARTO wurde ein Schraubenschlüssel aus Plastik mitgeliefert, mit dem Sie die Überwurfmutter an den Gasflaschen fest anziehen können. Nachdem Sie an beiden Flaschen die Gasschläuche angeschlossen haben, können Sie die Gasflaschen am Hauptabsperrventil aufdrehen. Die Drehrichtung ist für Sie auf dem Kopf des Ventils markiert. Nachdem Sie die Ventile beider Gasflaschen aufgedreht haben, drücken Sie bitte die beiden grünen Knöpfe an den Gasflaschen. Nachfolgend können Sie auswählen, welche Flasche als Hauptflasche dienen soll, aus der Gas entnommen wird. Wählen können Sie mit dem Drehknopf an der Duomatik. Bitte drehen Sie den Knopf der Duomatik mit dem grünen Feld und dem Pfeil zu dem Schlauch, dessen Gasflasche die Hauptflasche sein soll. Falls eine Gasflasche leer ist, wird Ihnen dies in Ihrem Wohnmobil ARTO an der zentralen Steuerung durch ein Blinken der Gasflasche angezeigt. Die Umschaltanlage schaltet automatisch auf die zweite volle Flasche um. Nachdem Sie die leere Gasflasche durch eine neue ausgetauscht haben, können Sie die bereits angebrochene Flasche als Hauptflasche nutzen. Bitte drehen Sie dafür an der Duomatik den Pfeil zu dem Schlauch der angebrochenen Flasche. Der Crashsensor ist eine Sicherheitsabsperreinrichtung. Wenn es in Folge eines Unfalls zu einem Gasleitungsabriss gekommen ist, verhindert der Crashsensor, dass ungewollt Gas austritt. Ein Auslösen des Crashsensors kann auch bei starken Erschütterungen, wie beim Fahren über Bordsteinkanten oder Schlaglöcher, nicht ausgeschlossen werden. Falls ein Unfall der auslösende Grund war, suchen Sie bitte eine autorisierte Servicewerkstatt auf. Nachdem der Crashsensor ausgelöst wurde, ist eine Gasentnahme erst nach Freischaltung des Sensors möglich. Bitte drücken Sie zur Freischaltung den unter der Duomatik befindlichen grünen Rückstellknopf mit einem Stift langsam bis zum Anschlag und halten Sie diese Position für fünf Sekunden. Anschließend können sie den Stift langsam herausziehen. Mehr Infos über das Luxus Wohnmobil - Modell ARTO finden Sie hier: https://www.niesmann-bischoff.com/de/arto-reisemobil/ Wollen Sie mehr über unsere verschiedenen Wohnmobile von Niesmann+Bischoff erfahren, besuchen Sie uns gerne auf unserer Homepage: https://www.niesmann-bischoff.com/de/

LicenseDefault alugha License

This video contains product placements

More videos by this producer