Kurzfilm "Beyond Climate Change - FLOW" (Langversion)

Ressourcen nutzen und schonen Die stetig wachsende Weltbevölkerung und der steigende Pro-Kopf-Verbrauch von Energie und materiellen Gütern fordern ein rasches Umdenken der Wirtschaft, der Politik und der Gesellschaft im Umgang mit natürlichen Ressourcen also mit erneuerbaren und nicht erneuerbaren Rohstoffen, mit Wasser und Boden. Neben Klimaschutz gehört auch der Ressourcenschutz auf die Agenda der internationalen Umweltpolitik. Der Kurzfilm "Factor X: Beyond Climate Change - FLOW" vermittelt in eindrücklicher Bildsprache die Zusammenhänge globaler Stoffströme und zeigt die Grenzen des konsumorientierten Lebensstils auf. Mehr Infos zum Film: http://www.beyondclimatechange.de/medien.html Mehr Infos zu Ressourcenschonung: http://www.umweltbundesamt.de/ressourcen/index.htm

LicenseCreative Commons Attribution-ShareAlike

More videos by this producer

UBA-Erklärfilm: Emissionshandel

Warum gibt es einen Handel für oder mit Emissionen? Wer setzt die Rahmenbedingungen und wie funktioniert der Emissionshandel eigentlich? Ein Erklärfilm gibt kurze und prägnante Antworten auf diese Fragen und erläutert, welchen Beitrag der Emissionshandel zum Klimaschutz leistet. Mehr Infos: www.de