Riff-Piraten

Riff-Piraten (Alternativtitel: Die Taverne von Jamaika, Originaltitel: Jamaica Inn) ist ein Abenteuerfilm des Regisseurs Alfred Hitchcock aus dem Jahr 1939. Es war sein letzter britischer Film vor dem Beginn der Zusammenarbeit mit David O. Selznick in den Vereinigten Staaten. Gedreht wurde er nach dem Roman „Gasthaus Jamaika“ („Jamaica Inn“, 1936) von Daphne du Maurier in den Elstree-Studios nahe London. In der Nähe von Bolventor in der englischen Grafschaft Cornwall gibt es eine Taverne mit dem Namen „Jamaica Inn“, die als historische Vorlage für du Mauriers Roman gilt. Sie ist heute touristisch ausgebaut. Im Jahr 1819 reist die irische Waise Mary in die englische Grafschaft Cornwall. Sie sucht ihre Tante Mildred und deren Mann Joss auf, die Eigentümer der verrufenen Gastwirtschaft „Jamaica Inn“, um nach dem Tod ihrer Mutter bei ihnen zu leben. Mary findet bald heraus, dass ihr Onkel eine Bande von Strandräubern anführt, die Schiffe durch gefälschte Leuchtfeuer auf die Klippen lockt und ausraubt. Der Drahtzieher hinter Onkel Joss ist der Friedensrichter Sir Humphrey Pengallan, was keiner der sonstigen Beteiligten weiß. Pengallan führt ein Doppelleben als eitler, herrischer, zuweilen jedoch auch großmütiger Lehnsherr und Richter einerseits und als heimlicher Anführer der Strandpiraten andererseits. Mary bewahrt das Bandenmitglied James Trehearne davor, von der Bande gelyncht zu werden. Trehearne ist in Wahrheit jedoch ein Regierungsagent mit dem Auftrag, die Hintermänner der Überfälle zu finden. Er wendet sich ausgerechnet an Pengallan, um Hilfe zu erbitten. Als Mary von der Identität Trehearnes erfährt, stellt sie sich auf die Seite ihrer Tante und warnt diese. Mildred wiederum hält trotz allem zu Joss, den sie über alles liebt. Dann überstürzen sich die Ereignisse. Mary verhindert einen weiteren Überfall auf ein Schiff, Joss rettet Mary vor der Bande, die Bande erschießt Joss, Pengallan erschießt Tante Mildred und entführt Mary auf ein Schiff, um nach Frankreich zu fliehen. Im Kampf mit der in letzter Minute anrückenden Armee stürzt sich Pengallan vom Mast des Schiffes. Am Ende sind Trehearne und Mary in Liebe vereint. Mehr auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Riff-Piraten

LicensePublic Domain

More videos by this producer

Akkorde der Liebe

Akkorde der Liebe (OT: Penny Serenade) ist ein US-amerikanischer Liebesfilm aus dem Jahr 1941 mit Irene Dunne und Cary Grant in den Hauptrollen. Regie führte George Stevens. Cary Grant erhielt für seine Darstellung eine Oscarnominierung als bester Hauptdarsteller. Es war der dritte und letzte gemein

Die seltsame Liebe der Martha Ivers

Die seltsame Liebe der Martha Ivers ist ein US-amerikanischer Film noir aus dem Jahre 1946 von Lewis Milestone. Die Hauptrollen sind mit Barbara Stanwyck, Van Heflin und Lizabeth Scott besetzt. Kirk Douglas ist in seiner ersten Filmrolle zu sehen. Iverstown, im Jahre 1928: Martha wurde von ihrer T

Ein Mann gegen die Mafia

Ein Mann gegen die Mafia auch "Blutiger Zahltag" (Originaltitel: La ragazza dal pigiama giallo) ist ein Kriminalfilm aus italienischer Produktion, der 1977 von Flavio Mogherini inszeniert wurde. Die deutschsprachige Erstaufführung erfolgte im November 1982 auf Video. An einem Strand in der Nähe vo