Was sind endotherme und exotherme Reaktionen? | Reaktionen | Chemie | FuseSchool

Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/FuseSchool Eine exotherme Reaktion gibt Energie an die Umgebung ab, wie ein Feuer, was Wärme abgibt. Eine endotherme Reaktion nimmt Energie aus der Umgebung auf, wie ein schmelzender Schneemann. Da exotherme Reaktionen Energie an die Umgebung abgeben, und diese Energie in der Regel Wärmeenergie ist, wärmen sie die Umgebung auf. Genau wie ein Lagerfeuer, das alle warm hält. Neben der Verbrennung, sind folgende Beispiele weitere exothermen Reaktionen: - die Neutralisationsreaktion zwischen Säuren und Alkalien - die Reaktion zwischen Wasser und Kalziumoxid - Atmung Exotherme Reaktionen sind einfach festzustellen - nimm einfach ein Thermometer und sieh, ob sich die Temperatur erhöht. Die meisten chemischen Reaktionen sind exotherm, da Wärme abgegeben wird. Physikalische Prozesse können auch endotherm oder exotherm sein. Wenn etwas gefriert, wechselt es von fest zu flüssig. Bindungen müssen geschaffen werden und dafür muss gearbeitet werden, also wird Energie abgegeben und daher ist Gefrieren exotherm. Ähnlich ist es bei der Kondensation, bei der Gas flüssig wird. Auch hier müssen Bindungen geschaffen werden und Energie wird abgegeben. Gefrieren und Kondensation sind also exotherm, da bei exothermen Reaktionen Energie an die Umgebung abgegeben wird. Das bedeutet, dass die Energie der Reaktanten höher ist, als die der Produkte. Endotherme Reaktionen sind seltener. Sie nehmen Energie aus der Umgebung auf. Die hier übertragene Energie ist in der Regel Wärme. Also wird in endothermen Reaktionen die Umgebung normalerweise kälter. Einige Beispiele für endothermen Reaktionen sind: - Elektrolyse - die Reaktion zwischen Natriumkarbonat und Essigsäure - Photosynthese Endotherme Reaktionen können auch in physikalischen Prozessen beobachtet werden. Wenn etwas schmilzt, wechselt es von fest zu flüssig. Damit das passiert, müssen Bindungen gelöst werden und um Bindungen zu lösen, muss Energie aufgenommen werden. Sieden ist auch endotherm, da Energie aufgenommen wird, um Bindungen zu lösen und Flüssigkeit zu Gas werden zu lassen. Da in endothermen Reaktionen der Reaktion Energie zugeführt wird, ist die Energie der Produkte größer als die Energie der Reaktanten. Endotherme Reaktionen können auch mit dem Thermometer festgestellt werden, da die Temperatur kälter wird. BESUCHE uns auf www.fuseschool.org, wo alle unsere Videos nach Kategorien sortiert sind, und um zu sehen, was wir sonst noch so zu bieten haben. Kommentiere, like und teile unsere Videos mit anderen Lernenden. Du kannst auch Fragen beantworten oder stellen, und unsere Lehrer werden sich bei dir melden. Diese Videos können in einem Flipped-Classroom-Modell oder als Lernhilfe verwendet werden. Twitter: https://twitter.com/fuseSchool Folge uns: http://www.youtube.com/fuseschool Befreunde uns: http://www.facebook.com/fuseschool Dies ist eine frei zugängliche Ressource, die unter eine Creative Commons-Lizenz läuft: Attribution-NonCommercial CC BY-NC (Lizenzvertrag: http://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/ ). Du darfst das Video herunterladen für einen Nonprofit-Gebrauch. Falls du das Video bearbeiten möchtest, kontaktiere uns: info@fuseschool.org

LicenseCreative Commons Attribution-NonCommercial

More videos by this producer

4:08
3:11
3:35
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.