Kalter Schweiß

Kalter Schweiß (Originaltitel: De la part des copains) ist ein französisch-italienischer Action-Thriller des britischen Regisseurs Terence Young aus dem Jahre 1970 mit Charles Bronson in der Hauptrolle. Der Film basiert auf dem Roman Ride the Nightmare des US-amerikanischen Autors Richard Matheson. Der Bootsbesitzer Joe Martin ist glücklich mit seiner Frau Fabienne verheiratet, lebt an der Côte d'Azur und hat eine zwölfjährige Stieftochter. Er hat jedoch ein Geheimnis. Vor sieben Jahren brach er zusammen mit vier anderen Häftlingen (Joe, Captain Ross, Fausto, Katanga) aus einem deutschen Gefängnis aus, er sollte dabei der Fahrer sein. Als bei der Flucht jedoch ein Polizist getötet wurde, ergriff Joe die Flucht und ließ die anderen zurück, weshalb diese zu jeweils 20 Jahren Haft verurteilt wurden. Seine Vergangenheit holt Joe ein, als die anderen, die zu Drogendealern geworden sind, aus dem Gefängnis ausbrechen, ihn zwingen, seine Jacht für ihre Drogengeschäfte zu benutzen, indem sie seine Frau in ihre Gewalt bringen und schließlich auch seine Tochter entführen. Joe sieht rot und entführt Moira, die Geliebte eines der Drogendealer, und hält sie in einer Hütte in den Bergen gefangen. Mehr auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Kalter_Schwei%C3%9F

LicensePublic Domain

More videos by this producer

Spionage in Fernost - Koloriert von alugha

Spionage in Fernost ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahre 1945 von Frank Lloyd mit James Cagney in der Hauptrolle. Der US-amerikanische Reporter Nick Condon berichtet im Jahre 1929 aus Tokio für eine englischsprachige Zeitung, dem Tokyo Chronicle, in der er über die japanische Politik s