Sollten schwangere Frauen kein Duschgel verwenden?

Ein aktueller Bericht des Royal College of Obstetricians and Gynecologists zeigt die Herausforderungen im Umgang mit potenziellen, aber unbewiesenen Risiken für die Gesundheit des Kindes während der Schwangerschaft auf. Die Autoren des Berichts räumen ein, dass die meisten Belastungen durch Umweltchemikalien für Schwangere wahrscheinlich ein minimales Risiko darstellen. Sie empfehlen jedoch, auf Nummer sicher zu gehen, indem man unter anderem den Gebrauch von Duschgel auf ein Minimum reduziert, möglichst frische Lebensmittel verwendet und keine neuen Autos während der Schwangerschaft kauft. Aber was sollen schwangere Frauen damit anfangen? Weitere Informationen: Royal College of Obstetricians and Gynaecologists Report: http://www.rcog.org.uk/womens-health/clinical-guidance/chemical-exposures-during-pregnancy-scientific-impact-paper-37 Is everything a risk when you are pregnant? http://www.risksense.org/2013/06/05/is-everything-a-risk-when-you-are-pregnant/ Risk Bites wurde von Andrew Maynard erstellt. Das Video dieser Woche wurde produziert von: Andrew Maynard David Faulkner Vielen Dank an Brian Zikmund-Fisher und Dana Dolinoy von der University of Michigan für ihren Rat und ihre Unterstützung. Risk Bites wird unterstützt von: University of Michigan School of Public Health. http://www.sph.umich.edu/ University of Michigan Risk Science Center. http://umriskcenter.org Risk Bites hilft dir dabei, Risiken zu verstehen. Wir decken alles ab, angefangen, wie man die Risiken und Vorteile alltäglicher Produkte versteht und abwägt, über allgemeine Gesundheitswissenschaften bis hin zu den potenziellen Auswirkungen neuer Technologien und der Bedeutung von Risiken. Wenn dir unsere Videos gefallen, abonniere bitte unseren Kanal und verbreite ihn weiter! #exposure #risk #hazard Übersetzung und Dubbing: alugha Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/RiskBites

LicenseCreative Commons Attribution-ShareAlike

More videos by this producer