Kloster Disibodenberg

Im Jahr 1143 wurde auf dem Disibodenberg im südlichen Hunsrück eine neue dreischiffige Klosterkirche geweiht. Dort verehrten die Gläubigen das Grab des heiligen Disibod. Der Namensgeber des Berges hatte sich im 7. Jahrhundert dort niedergelassen und das Christentum in der Region verbreitet. Author: ZDF/Terra X/Faber Courtial/Jörg Courtial/Jochen Schmidt/ Transkript: alugha Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/TerraX

LicenseCreative Commons Attribution-ShareAlike

More videos by this producer

Nachhaltigkeitssiegel in der Textilindustrie

Ende 2019 wurde das neue staatliche Gütesiegel "Grüner Knopf" eingeführt. Unternehmen müssen nachweisen, dass sie menschenrechtlich, sozial und ökologisch verantwortlich handeln. Zudem werden auf der Produktseite 26 Kriterien bewertet. Urheber: 3sat/nano/medicine/Dunja Keuper/Johannes Kröger,Marius

Voyager 2 und die Größe des Sonnensystems

1977 trat die NASA-Raumsonde Voyager 2 ihre Reise zu den Planeten unseres Sonnensystems an. Doch die Sonde liefert auch jenseits der Planeten noch Hinweise über das Sonnensystem. Author: ZDF/Terra X/C. Haak/A.M. Wendlandt, Nikolai Holzach Transkript: alugha Klick hier, um mehr Videos zu sehen: h

Einfluss von UV-Strahlung auf Hautfarben

Die weltweite Verteilung menschlicher Hauttöne passt zur Intensität von UV-Strahlung. Am Äquator, wo die Strahlung am höchsten ist, schützt dunkle Haut vor Strahlungsschäden. Im Norden dagegen ist hellere Haut von Vorteil. Urheber: ZDF/Terra X/Tobias Schultes/Albrecht M. Wendlandt Transkript: alug