Hydra-Fakten: nicht das mythische Ungeheuer! | Animal Fact Files

Das Wort Hydra mag Bilder eines vielköpfigen Ungeheuers aus der griechischen Mythologie hervorrufen, aber so heißen auch Tiere aus dem wirklichen Leben! Hydren sind Hydrozoen, die keine Kolonien bilden. Diese Polypen leben solitär, was theoretisch ewig dauern könnte. Ja. Diese Tiere sind im Grunde unsterblich! Sie regenerieren ihre Körperzellen etwa einmal im Monat, sie werden also nie wirklich alt. Sie können jedoch gefressen werden oder unter harten Bedingungen zugrunde gehen. Lass' uns mehr über diese erstaunlichen Tiere erfahren! Wissenschaftlicher Name: Gattung - Hydra Verbreitungsgebiet: kosmopolitisch Größe: weniger als 3 Zentimeter Ernährung: Krustentiere, Fische und Insektenlarven Lebensspanne: unbegrenzt! Mehr erfährst du auf: Twitter - https://twitter.com/animalfactfiles Facebook - https://facebook.com/animalfactfiles — Wir tun immer, was wir können, um so genau wie möglich zu sein, aber wir sind auch nur Menschen; wenn du einen Fehler findest, lass es uns bitte wissen und gib einen Link zur Überprüfung an! — Alle hier verwendeten Bilder, Videos und Soundeffekte sind 1) gemeinfrei, 2) unter einer Creative-Commons-Lizenz* verwendet, 3) mit der ausdrücklichen Erlaubnis des Rechteinhabers verwendet oder 4) unter dem Fair-Use-Prinzip genutzt. Credits via Youtube: Max Planck Institute for Developmental Biology - https://www.youtube.com/watch?v=1DGlIEISQMA Ali Hassan Memon - https://www.youtube.com/watch?v=eg9ON6IjeY8 Credits via Flickr: Becky Boone - https://flickr.com/photos/97216967@N04/9192785544 Credits via Wiki-User: Jon Houseman - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hydr1003.webm; https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hydr1000.webm; https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hydr1001.webm; https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hydr1005.webm; https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hydr1002.webm; https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hydr1004.webm Corvana - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hydravulgaris.jpg Weitere Nennungen: Pit Schuni - https://vimeo.com/43089937 Murugadas, A., Zeeshan, M., Thamaraiselvi, K. et al. Hydra as a model organism to decipher the toxic effects of copper oxide nanorod: Eco-toxicogenomics approach. Sci Rep 6, 29663 (2016). https://doi.org/10.1038/srep29663 JayHu - https://freesound.org/people/JayHu/sounds/506103 Für die Recherche genutzte Websites: https://www.google.com/books/edition/Biology_of_Hydra/np9imdUTumsC https://www.google.com/books/edition/Issues_in_Genetic_Medicine_2011_Edition/MZmOjix0pFEC https://www.google.com/books/edition/Sponges_and_Other_Minor_Phyla/OZl-0O4bHSsC http://www.marinespecies.org/aphia.php?p=taxdetails&id=267491 https://www.britannica.com/topic/Hydra-Greek-mythology https://www.livescience.com/53178-hydra-may-live-forever.html https://www.britannica.com/animal/Hydra-hydrozoan-genus http://lifeinfreshwater.net/hydra http://www.devbio.biology.gatech.edu/model-organisms-for-developmental-biology/hydra https://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/07924259.2014.927805 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK9971 https://olympus.magnet.fsu.edu/micd/galleries/moviegallery/pondscum/coelenterata/hydra/index.html https://www.youtube.com/watch?v=4h-tUWjesyg https://www.youtube.com/watch?v=UqmXzKDZQBI https://www.youtube.com/watch?v=yDRS2jdv2g4 https://www.youtube.com/watch?v=nJBiEULsXAE Dieses Video ist unter einer CC BY-SA 3.0-Lizenz (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) * lizenziert. *Informationen zu den verschiedenen Arten von CC-Lizenzen findest du hier: https://creativecommons.org/ **Änderungen wurden am Original vorgenommen Übersetzung und Dubbing: alugha Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/AnimalFactFiles

LicenseCreative Commons Attribution-ShareAlike

More videos by this producer

Tauben-Fakten | Animal Fact Files

In dieser Folge von Animal Fact Files gibt es einige Vögel zu entdecken, die man abwertend auch die Ratten der Lüfte nennt. ANMERKUNG: Bei 2:02 werden fälschlicherweise 0,454 Kilogramm und nicht 2,72 Kilogramm angezeigt - hoppla! Hier erfährst du mehr: Twitter - https://twitter.com/animalfactfiles