Seit wann gibt es Rassismus?

Rassistisches Denken ist wohl so alt wie die Menschheit. Mit Columbus und der Kolonialisierung Afrikas und Südamerikas vor über 500 Jahren betrat der Rassismus die Weltbühne. Der Begriff „Rassismus“ wurde jedoch erst im späten 19. Jahrhundert geprägt. Quelle: https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/seit-wann-gibt-es-rassismus-creative-commons-clip-100.html URL zur vollständigen Doku: https://www.zdf.de/dokumentation/3sat-wissenschaftdoku/210225-sendung-wido-104.html https://www.ida-nrw.de/themen/rassismus/geschichte Urheber: 3sat/nano/SPIEGEL TV GmbH /Denise Dismer, John A. Kantara/Jakob Kastner/Ezra Tsegaye/Jochen Schmidt Transkript: alugha Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/TerraX

LicenseCreative Commons Attribution-ShareAlike

More videos by this producer

Was bedeutet politische Immunität

Politiker:innen im Bundestag stehen unter einem besonderen Schutz: die "Politische Immunität". Das heißt zum Beispiel, dass die Polizei nicht einfach gegen sie ermitteln darf. Aber warum gibt es diesen Schutz überhaupt? Urheber: ZDF/logo/Simone Klein/Renate Becker, Heidi Stifel Transkript: alugha

Abklingphase einer Entzündung

In der Abklingphase werden entzündungsauflösende Botenstoffe ausgeschüttet. Makrophagen vom Typ M2 entsorgen Zell- und Gewebetrümmer. Gleichzeitig beginnen andere Immunzellen mit den ersten Reparaturmaßnahmen. Urheber: 3sat/nano/DOCUVISTA Filmproduktion/Marilena Schulte,Maike Wurtscheid/Jörg Becker

Entstehungsphase einer Entzündung

Dringt ein Fremdkörper in die Haut ein, reagieren Fresszellen im beschädigten Gewebe als erstes. Sogenannte Makrophagen vom Typ M1 schütten entzündungsfördernde Botenstoffe aus. Unter anderem Prostaglandine. Diese Hormone lösen einen Schmerzreiz aus. Urheber: 3sat/nano/DOCUVISTA Filmproduktion/Mari