Y-Chromosom und Wanderwege des Menschen

Alle Männer, die einst aus Afrika auswanderten, haben die gleiche Mutation auf dem Y-Chromosom. Mit der Zeit traten weitere Mutationen auf, die heute noch nachgewiesen werden können. Author: ZDF/Terra X/Tobias Schultes/Albrecht M. Wendlandt Transkript: alugha Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/TerraX

LicenseCreative Commons Attribution-ShareAlike

More videos by this producer

Newtons Idee der Schwerkraft

Zur Zeit Isaak Newtons werden nach gängiger Lehrmeinung die Himmelskörper vom sogenannten Äther in Bewegung gesetzt, einem Stoff, der das gesamte Universum erfüllen soll. Doch ein Nachweis dieses Stoffes ist niemandem gelungen. Newton erkennt: Statt des Äthers muss es eine universelle Fernwirkung ge

Die Entstehung der Alpen

Die Alpen sind Mittel-Europas höchstes Gebirge. Sie ragen bis auf 4800 Meter hinauf. Heute formt vor allem das raue Wetter die Alpen. Doch die Kräfte, die diese Berge aufgefaltet haben, kamen aus dem Erdinnern. Urheber: ZDF/Terra X/Bilderfest/Florian Breier, Christian Stiefenhofer/Michi Kern/Klaus

Der Nord-Ostsee-Kanal-der-Wikinger

Schon zur Zeit der Wikinger war der Seeweg zwischen Nord- und Ostsee, der Kattegat, für seine tückischen Strömungen berüchtigt. Die Lösung: ein Nord-Ostsee-Kanal auf Wikinger-Art. Transkript: alugha Urheber: ZDF/Terra X/Hanna Kotarba/Pro in -Space/Jochen Schmidt Klick hier, um mehr Videos zu sehe