MacLintock

MacLintock (auch: McLintock – Ein liebenswertes Raubein, Originaltitel: McLintock!) ist ein komödiantischer US-amerikanischer Western von Andrew V. McLaglen aus dem Jahre 1963. Der Film wurde am 13. November 1963 uraufgeführt. In Deutschland erschien der Film erstmals am 6. März 1964 in den Kinos. Die Rancher der Kleinstadt McLintock wollen eine Gruppe neuer Siedler von ihren Ländereien fernhalten. Der Namensgeber der Stadt, der Viehbaron George McLintock, entdeckt unter den Siedlern eine attraktive Witwe, Louise Warren, die er als Köchin einstellt. Zu Louise gehören ihre kleine Tochter Alice und ihr stattlicher Sohn Dev. Mehr auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/MacLintock

LicensePublic Domain

More videos by this producer

Rififi in St. Louis

Eine Gang plant einen Überfall auf eine Bank in St. Louis, in deren Tresor 100.000 Dollar liegen sollen. George, der eigentlich wieder aufs College gehen will, wird von Gino, dem älteren Bruder seiner Ex-Freundin Ann, angeheuert. Da er das Geld braucht, lässt er sich auf die Sache ein, doch Gang-Lea

Der rasende Teufel

Der rasende Teufel ist ein Drama aus dem Jahr 1955 von John Ireland und Edward Sampson mit John Ireland, Dorothy Malone und Bruce Carlisle. Frank Webster sitzt unschuldig wegen Mordes im Gefängnis. Aber ihm gelingt die Flucht und nun hat er nur noch ein Ziel: schnellstmöglich das Land verlassen. Al

Tanz Der Toten Seelen (1962)

Mary Henry, eine junge Organistin, überlebt auf geheimnisvolle Weise einen Autounfall. Mary fährt nach Salt Lake City, wo sie eine neue Stelle als Organistin in einer dortigen Kirche angenommen hat. Als sie auf dem Weg dorthin an einem alten, verlassenen Rummelplatz vorbeifährt, erscheint ihr das er