Dem Teufel auf der Spur

Dem Teufel auf der Spur (Hell's Island) ist ein amerikanischer Schwarzweiß Film aus dem Jahre 1955 unter der Regie von Phil Karlson mit John Payne und Mary Murphy in den Hauptrollen. Der Film wurde im VistaVision-Breitbildformat gedreht. Dem Teufel auf der Spur wurde 1962 unter dem Titel South Sea Fury neu aufgelegt. Die Arbeitstitel dieses Films waren "Love Is a Weapon" und "The Ruby Virgin". Der Film wird in Form einer Rückblende erzählt, wobei Payne die Geschichte schildert. Nachdem er von seiner Verlobten verlassen wurde, verliert der trinkfeste und depressive Mike Cormack (Payne) seinen Job bei der Staatsanwaltschaft von Los Angeles und arbeitet als Türsteher in einem Kasino in Las Vegas. Ein an den Rollstuhl gefesselter Fremder, Barzland (Francis L. Sullivan), heuert ihn an, um einen Rubin zu finden, der bei einem Flugzeugabsturz in der Karibik verschwunden ist. Er lockt Cormack mit der Behauptung, dass er die Frau befindet, die ihn verlassen hat, festhält. Janet Martin (Murphy), die jetzt mit dem Piloten des abgestürzten Flugzeugs verheiratet ist. Der Ex-Detektiv fliegt in das abgelegene Santo Rosario, um den Stein zu finden und das Geheimnis zu lüften. Als er seine alte Flamme findet, sitzt ihr Mann im Gefängnis. Cormack, der sich wieder in Janet verliebt hat, wird überredet, ihm beim Ausbruch aus dem Gefängnis zu helfen. Ihr Mann schockiert Mike, indem er enthüllt, dass Janet sein Flugzeug sabotiert und zum Absturz gebracht hat, um seine Lebensversicherung zu kassieren. Janet treibt auch ein doppeltes Spiel mit Mike, der herausfindet, dass sie einen Mann getötet hat und den Rubin besitzt. Barzland kehrt zurück, stürzt aber in den Tod, und Mike muss mit ansehen, wie Janet von der Polizei ins Gefängnis gebracht wird. Quelle: Wikipedia -> https://en.wikipedia.org/wiki/Hell%27s_Island

LicensePublic Domain

More videos by this producer

Der Tiger von New York

Der Tiger von New York (Originaltitel: Killer’s Kiss) ist ein US-amerikanischer Film-Noir mit Elementen eines Melodrams aus dem Jahr 1955. Regie führte der 26-jährige Stanley Kubrick. Die Low-Budget-Produktion war Kubricks zweiter abendfüllender Kinofilm. Die Handlung beginnt an einem Bahnhof in N

Für eine Handvoll Geld

Für eine Handvoll Geld (Originaltitel: The Big Trees) ist ein US-amerikanischer Western des Regisseurs Felix E. Feist aus dem Jahr 1952 und basiert auf der gleichnamigen Erzählung von Kenneth Earl. Deutschland-Premiere war am 24. Juni 1960. Jim Fallon ist ein Holzhändler in Nord-Kalifornien im Jah

The Last Man on Earth

The Last Man on Earth ist ein Science-Fiction- und Horrorfilm aus dem Jahr 1964 mit Vincent Price in der Hauptrolle. Die Handlung basiert auf dem Science-Fiction-Roman I am Legend (deutscher Buchtitel: Ich bin Legende) von Richard Matheson. Nach dem Wüten einer globalen Seuche sind alle Menschen a