Sherlock Holmes und der entführte Übersetzer

Sherlock Holmes und der entführte Übersetzer (The Case of the French Interpreter) ist ein Fernsehfilm aus dem Jahre 1955. Er lief am 17. Januar 1955 als 14. Episode der 39-teiligen amerikanischen Fernsehserie Sherlock Holmes mit Ronald Howard in der Titelrolle. Dr. Watson und Sherlock Holmes bekommen Besuch von dem Übersetzer Claude Dubec, der dringend die Hilfe des Meisterdetektivs benötigt. Dubec berichtet, wie er von einem gewissen Harold Latimer entführt und an einem ihm unbekannte Ort gezwungen wurde in Französisch ein Dokument aufzusetzen, welches dem Inhaber die Kontrolle über die Geschäftsfähigkeit einer scheinbar sehr kranken Frau überträgt. Die Situation spitzt sich zu, als Dubec kurz nachdem er Sherlock Holmes alles berichten konnte - erneut entführt wird. Mehr hier: https://sherlockholmes.fandom.com/de/wiki/Sherlock_Holmes_und_der_entf%C3%BChrte_%C3%9Cbersetzer

LicensePublic Domain

More videos by this producer

Verrücktes Afrika (1948)

Verrücktes Afrika ist eine US-amerikanische Filmkomödie des Komikerduos Abbott und Costello aus dem Jahr 1949. Das Drehbuch basiert auf einer Erzählung von Earl Baldwin. Buzz und Stanley arbeiten in einem New Yorker Warenhaus. Sie werden nach einem Buch gefragt, in dem eine Karte einer Diamantenmin

Der Widerspenstigen Zähmung - Bonanza S2|49

Auf der Ponderosa trifft Little Joe auf einen Fremden namens Jeb, der dort Land verbrennt, das den Cartwrights gehört. Als Joe sich ihm nähert, will der Mann auf ihn schießen - Joe schießt in Notwehr zurück und tötet den Fremden. Nun hat er die Verantwortung für dessen kleine Tochter Willow, die er