Sherlock Holmes - Der Fall des Distel-Killers

Der Fall des Distel-Killers (The Case of the Thistle Killer) ist ein Fernsehfilm aus dem Jahre 1955. Er lief am 14. Februar 1955 als 18. Episode der 39-teiligen amerikanischen Fernsehserie Sherlock Holmes mit Ronald Howard in der Titelrolle. Ein Krimineller namens Distel-Killer treibt in London sein Unwesen. Mehrere Nächte hintereinander bringt er junge Frauen um und hinterlässt jeweils drei Disteln in der Nähe des Leichnams. Dr. Watson glaubt, ein Verrückter sei am Werk, doch Sherlock Holmes ist überzeugt, dass der Täter nach einem Muster handelt. Er ist nicht überrascht, als Inspektor Lestrade auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Mehr hier: https://sherlockholmes.fandom.com/de/wiki/Der_Fall_des_Distel-Killers

LicensePublic Domain

More videos by this producer

Ist das Leben nicht schön?

Ist das Leben nicht schön? (Originaltitel: It’s a Wonderful Life) ist eine US-amerikanische Tragikomödie von Frank Capra aus dem Jahr 1946, basierend auf der Kurzgeschichte The Greatest Gift von Philip Van Doren Stern. Der Spielfilm mit James Stewart in der Hauptrolle wurde von Liberty Films produzi

Die Wasserrechte von Lost Creek

Die Wasserrechte von Lost Creek (alternativ: Reiter der Gerechtigkeit) ist der deutsche Titel eines US-amerikanischen B-Westerns aus dem Jahre 1933 mit John Wayne in der Hauptrolle eines singenden Revolverhelden. Entstanden ist der Film an Drehorten im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Uraufführung fa