Die Ethik, alles messen zu können - eine ethische Perspektive auf das Dilemma der Messung

Welche ethischen Fragen ergeben sich, wenn wir immer besser chemische Stoffe in unserer Umgebung nachweisen können? Diese Woche untersucht Risk Bites die ethische Seite des Dilemmas der Messung - wenn unsere Fähigkeit, Dinge zu entdecken, unser Verständnis für den Umgang mit diesen Informationen übersteigt. Das dieswöchige Team von Risk Bites: David Faulkner (Postproduktion) Andrew Maynard (alles andere) Risk Bites wird unterstützt von: University of Michigan School of Public Health. http://www.sph.umich.edu/ University of Michigan Risk Science Center. http://umriskcenter.org Übersetzung und Dubbing: alugha Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/RiskBites

LicenseCreative Commons Attribution-ShareAlike

More videos by this producer

Ist das das bizarrste Thanksgiving-Gericht Amerikas?

Okay, das hat nichts mit Risiko zu tun. Oder mit Wissenschaft (sozusagen). Aber ich konnte nicht widerstehen, das Video zu machen! Ich liebe Thanksgiving. Es ist einer der besten Feiertage überhaupt. Geringe Kommerzialisierung, großartiges Essen und die Möglichkeit, sich zu entspannen, Familie u

Was ist ein Gene Drive?

Ein Gene Drive ist eine radikale neue Methode, um das Erbgut einer ganzen Art - einschließlich schädlicher Insekten wie der Stechmücke - zu verändern. Die Technologie ist auf dem Vormarsch, angetrieben durch leistungsstarke Gen-Editiertechnik aus der synthetischen Biologie wie CRISPR Cas9. Doch was