Braucht der Mensch Fleisch?

Brauchen wir Menschen Fleisch für eine ausgewogene Ernährung? Unsere Vorfahren, die Vor- und Frühmenschen, waren überwiegend Fruchtfresser. Heute isst der Deutsche etwa 60 Kilogramm Fleisch pro Jahr. Viel zu viel, finden Kritiker. Autoren*innen: 3sat/nano/scobel/Kerstin Achenbach/Claus Ast Transkript: alugha Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/TerraX

LicenseCreative Commons Attribution-ShareAlike

More videos by this producer

Klimafreundlich bauen mit Holz

Bauen mit Holz könnte einen enormen Unterschied für die Klimabilanz unserer Städte machen. Weniger CO2-Emissionen und dazu mehr CO2-Einspeicherungen im Holz wären die positiven Folgen. Author: ZDF/Terra X/J. Kneser/J. Balducci/A. Laugier/Maximilian Mohr Transkript: alugha Klick hier, um mehr Vide

Was hält den Menschen gesund?

Eine Langzeitstudie der Harvard-Universität kommt zu der Kernerkenntnis: Gute soziale Beziehungen sind unerlässlich, um körperlich und seelisch gesund zu bleiben. Author: ZDF/Terra X/C. Schrader/F. Siegwart/materia viva/Maximilian Mohr Transkript: alugha Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https

Autarke Ernährung in Deutschland

Kann sich Deutschland ohne Lebensmittelimporte ernähren? Die gute Nachricht: Getreide, Kartoffeln, Fleisch, Milch und Käse produzieren wir zu 100 Prozent und mehr im eigenen Land. Für Vegetarier hingegen könnte es eng werden. Author: ZDF/Terra X/Autorenkombinat/Birthe Heer/Tobias Lenz/Dennis Heisli