Kein Platz für Schafe - Bonanza S1|22

Jeb Drummond ist ein mörderischer Schafhirte, der Adam als Geisel genommen hat, um Ben zu zwingen, ihm einen großen Teil des Ponderosa-Landes zu unterzeichnen. Jeb Drummond fährt mit seiner Schafherde über die Ponderosa, als die Cartwrights auffahren. Ben sagt ihm höflich, er solle gehen. Jeb bittet um Erlaubnis, er ist bereit zu zahlen. Ben will das Geld nicht, er will, dass Jeb und seine Schafe gehen. Jeb wird ein wenig wütend und legt seine Hand auf sein Gewehr. Adam, Hoss und Joe ziehen alle ihre Waffen. Jeb macht einen Rückzieher und fragt, ob er für die Nacht campen kann. Ben seufzt, stimmt aber zu. Am nächsten Morgen hat Jeb entschieden, dass er nicht geht. Er sagt seinem jungen Hirten Billy, dass sie das Land einnehmen werden. Er möchte, dass Billy zwei Männer nimmt und nach den Cartwrights Ausschau hält. Sie sollen den ersten Mann töten, den sie sehen. Billy kann nicht glauben, dass Jeb einen Mann ohne Grund töten würde. Jeb erklärt, dass sie nehmen müssen, was sie wollen, und die Cartwrights würden sie töten, wenn sie die Chance dazu hätten. Er behauptet auch, dass die Cartwrights sich nicht von den Männern unterscheiden, die versucht haben, Billy aufzuhängen, als Jeb ihn zum ersten Mal fand. Jeb rettete Billys Leben, als er fälschlicherweise für einen Pferdedieb gehängt worden wäre. Billy (zumindest bis jetzt) ​​war Jeb dankbar und hat ihn immer respektiert, also tut er, was er gesagt hat. Mehr unter https://bonanza.fandom.com/wiki/Blood_on_the_Land

LicensePublic Domain

More videos by this producer

Das Biest (1959)

Das Biest (Im Original: The Bat, also: Die Fledermaus) ist ein US-amerikanischer Thriller von Crane Wilbur mit Vincent Price und Agnes Moorehead in den Hauptrollen. Die Vorlagen dazu lieferten Mary Roberts Rinehart mit dem Roman „The Circular Staircase“ (1908) und ihrem Stück „The Bat“ (1920), das s

Frankenstein's Tochter

Frankenstein's Daughter ist ein unabhängig gemacht 1958 amerikanischen schwarz-weiß-Science-Fiction/Horror-Film-Drama, produziert von Marc Frederic und George Fowley, unter der Regie von Richard E. Cunha, dass Sterne John Ashley, Sandra Knight, Donald Murphy, und Sally Todd. Der Film wurde von Astor

Ist das Leben nicht schön?

Ist das Leben nicht schön? (Originaltitel: It’s a Wonderful Life) ist eine US-amerikanische Tragikomödie von Frank Capra aus dem Jahr 1946, basierend auf der Kurzgeschichte The Greatest Gift von Philip Van Doren Stern. Der Spielfilm mit James Stewart in der Hauptrolle wurde von Liberty Films produzi