Geschichtliche Entwicklung der Xenophobie

Vorurteile gegenüber Fremden sind schon aus der Antike überliefert. Die alten Griechen nannten die Fremden „Barbaren“. Zuerst waren damit nur alle Menschen gemeint, die nicht griechisch sprachen. Urheber: 3sat/nano/SPIEGEL TV GmbH /Denise Dismer, John A. Kantara/Jakob Kastner/Ezra Tsegaye/Jochen Schmidt Transkript: alugha Klick hier, um mehr Videos zu sehen: https://alugha.com/TerraX

LicenseCreative Commons Attribution-ShareAlike

More videos by this producer

Was bestimmt unser Schlafverhalten?

Der Schlaf wird von Nervenzellen im menschlichen Gehirn gesteuert. Dabei regeln Hormone den Schlafrhythmus. Zeitlich gesteuert wird das von den sogenannten zirkadianen Rhythmen. Umgangssprachlich werden diese Rhythmen auch als “Innere Uhr” bezeichnet. Author: ZDF/Terra X/Bilderfest/Tim Uhlendorf/Da

Bestandteile eines Smartphones

Bevor wir ein Handy besitzen, hat es einen langen Weg zurückgelegt. Im Wesentlichen werden die Geräte in den USA, Südkorea, Taiwan und China hergestellt. Neben Außenhüllen, Displays und Leiterplatten werden circa 50 weitere Stoffe aus aller Welt verbaut. Autor: ZDF/Terra X/ T. Schultes/ Bilderfest/

Das ist das Besondere am Aprilwetter

Im April sind die Temperaturgegensätze zwischen Nord und Süd am größten. Warme Luft steigt auf und trifft in großer Höhe auf kalte Polarluft. Heftige, kurze Niederschläge, Hagel oder Schnee und Gewitter sind die Folge. Author: ZDF/Terra X/ Veronika Schlosser/Martin Schaaf Transkript: alugha Klick