Spanisches Intermezzo - Bonanza S1|21

Die Cartwrights versuchen, die Gültigkeit eines spanischen Landzuschusses zu widerlegen, um die Familie De La Cuesta daran zu hindern, einen Teil der Ponderosa und alle Gehöfte der Siedler im Carson Valley zu beschlagnahmen. Die Episode beginnt mit einem Siedler, der von einigen spanischen Vacqueros aus seinem Land vertrieben wird. Als das Paar darauf bestand, dass sie nicht gehen, bewegt sich ein Vacquero auf das Haus zu. Mary Logan will ihn aufhalten und wird zu Boden gestoßen. Ihr Mann kommt zu ihrer Verteidigung und wird von Sanchez in den Rücken geschossen. Mary wird gewarnt, nicht auf dem Grundstück zu sein, und ein Räumungsbescheid wird an die Veranda genagelt. Die Cartwrights hörten den Schuss und eilten zum Logan-Haus, aber sie sind zu spät. Mary ist verstört. Sie will das Haus nicht verlassen, in dem sie und ihr Mann fünf Jahre lang gearbeitet haben. Sie erwarten jetzt auch ein Kind, aber ihr Mann ist tot. Ben überredet sie, mit ihnen zu gehen und hält Joe davon ab, den Vacqueros nachzujagen. Mehr https://bonanza.fandom.com/wiki/The_Spanish_Grant

LicensePublic Domain

More videos by this producer

47:23
47:26
47:40
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.