<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1047100852003296&ev=PageView&noscript=1" />

True Grit | Deutscher Trailer

Thumbnail of True Grit | Deutscher Trailer

Die 14-jährige Mattie Ross kommt im Jahr 1878 nach Fort Smith in Arkansas, um den Leichnam ihres ermordeten Vaters abzuholen. Sie hat sich vorgenommen, den Mord an ihrem Vater zu rächen. Da sie von den Behörden keine Hilfe bekommt, will sie den Mörder Tom Chaney selbst zur Strecke bringen, der ins Indianer-Territorium geflüchtet ist und sich wahrscheinlich einer Gangsterbande angeschlossen hat. Sie engagiert den trunksüchtigen, unberechenbaren Marshal Reuben „Rooster“ Cogburn. Cogburn will sich allein auf den Weg machen, lässt sich aber schließlich von Mattie davon überzeugen, Chaney gemeinsam zu jagen. Zu ihnen gesellt sich der Texas Ranger LaBoeuf, der das auf Chaney für dessen Mord an einem Senator ausgesetzte Kopfgeld kassieren will. Zunächst versuchen Cogburn und LaBoeuf, das Mädchen abzuschütteln, doch Mattie kann die beiden einholen.nnWährend der gemeinsamen Reise kommt es immer wieder zu Streitereien zwischen Cogburn und LaBoeuf. Die frühreife Mattie bemüht sich, diplomatisch für Frieden zu sorgen. Cogburn betrinkt sich und benimmt sich zunehmend unerträglich.nnNachdem Cogburn und LaBoeuf die Jagd schon aufgegeben haben und LaBoeuf sich nach einem erneuten Streit verabschiedet hat, kommt es in einem Fluss zu einer Begegnung zwischen Mattie Ross und Chaney. Es gelingt Mattie, Chaney zu verwunden. Sie wird aber von ihm überwältigt und von ihm und seinen Kumpanen auf einen Berg verschleppt. Im weiteren Verlauf kommt es in der Ebene am Fuße des Berges zum Showdown zwischen Rooster Cogburn und Chaneys Kumpanen, welche diesen mit Mattie zurückgelassen haben. Zur selben Zeit setzt Chaney Mattie sein Messer an die Kehle, wird aber von LaBoeuf, der zurückgekehrt ist, ohnmächtig geschlagen.nnLaBoeuf und Mattie verfolgen vom Berg aus das Duell in der Ebene. LaBoeuf rettet Cogburn mit einem Schuss aus vierhundert Yards Entfernung das Leben. Der unterdessen wieder zu sich gekommene Chaney schlägt darauf LaBoeuf mit einem Stein nieder. Mattie gelingt es, das Gewehr von LaBoeuf zu ergreifen, und sie erschießt Chaney. Durch den Rückstoß fällt sie in eine Felsspalte. Sie wird von einer Giftschlange in die Hand gebissen, kann aber von Cogburn und LaBoeuf aus der Spalte gerettet werden. In einem langen Nachtritt, an dessen Ende Matties Pferd vollkommen entkräftet zusammenbricht, versucht Cogburn die mit dem Tode ringende Mattie zum nächsten Arzt zu bringen. Zu Fuß trägt er sie schließlich auf seinen Armen ans Ziel.nnDer Film setzt 25 Jahre später wieder ein. Mattie erzählt, dass Cogburn solange bei ihr ausgeharrt habe, bis sie außer Lebensgefahr war, aber nicht mehr da war, als sie zu Bewusstsein kam. Ihr Leben konnte gerettet werden, sie verlor aber den linken Arm. Jetzt ist sie auf dem Weg zu einer Westernshow, die Cogburns neuer Broterwerb ist und über die er sie in einem Brief unterrichtet hat. Als sie dort eintrifft, teilt man Mattie mit, dass Cogburn vor drei Tagen in Arkansas gestorben sei. Mattie lässt den Leichnam in ihren Heimatort überführen und besucht das Grab regelmäßig. Von LaBoeuf hat sie seit den Vorfällen vor 25 Jahren nichts mehr gehört.

…More


Video insights

CODE

LANGUAGE

VIEWS

SLICE

eng
English

0

0.0%

rus
Russian

0

0.0%

deu
German

0

0.0%

total

0

100%

Report This Video

Thank you for helping us with your report! Please state the error you found within the video and we'll check out what's bugging you.

Wrong language played

Video was out of synch

Illegal content

Bad translation

Poor audio quality

No Sound in selected Language

"I comply with alugha's privacy policy"