CHERNOBYL DIARIES Trailer german

Die jungen Amerikaner Chris, seine Freundin Natalie und Amanda sind auf Europareise. Zusammen mit Chris' Bruder Paul und den Backpackern Zoe und Michael machen sie sich unter Führung von „Extreme Tour“-Guide Uri entgegen allen Warnungen zur Geisterstadt Pripyat in der Sperrzone von Tschernobyl auf. Hier lebten bis 1986 die Arbeiter des Atomkraftwerkes von Tschernobyl und ihre Familien. Nachdem die Touristen am Abend aufgrund von durchgebissenen Kabeln nicht mehr mit ihrem Tourbus abreisen können, müssen sie die Nacht in der Stadt verbringen und werden einer nach dem anderen von mutierten Bewohnern und Lebewesen gejagt und getötet. Nachdem Amanda und Paul als letzte von einer Militärstreife gefunden werden, wird Paul von ihnen erschossen. Amanda, die letzte Überlebende, wird scheinbar in ein spezielles „Hospital“ gebracht. Man teilt ihr mit, dass sie im Reaktor gewesen sei und nun zu einem Arzt gebracht werde. Man fragt sie, ob sonst noch jemand wisse, dass sie und ihre Freunde hier seien. Sie wird in einer Zelle eingesperrt, in der völlige Dunkelheit herrscht, und plötzlich von mutierten Bewohnern angefallen.

More videos by this producer

Articles by this producer