This video is hosted on the YouTube video platform. Therefore, playing this video requires embedding the YouTube video player by YouTube LLC, USA which belongs to Google LLC, USA. By accepting, you agree that we embed their video player, which is able to set third-party cookies, including those used for advertisement and tracking, and may transfer your browser information and IP address to Google servers. For more information, see Google's privacy policy.

Bayer und die Fußball-WM 2014

Die Bayer-Fußball-Schule in Beford Roxo, Brasilien. Nur 30 Kilometer von Rio entfernt betreibt der Konzern eine Einrichtung, die Jugendliche aus dem Abseits holt und ihnen persönliche Perspektiven gibt. Seit 1993 dürfen Jugendliche in der Fußballschule mittrainieren, wenn Sie regelmäßig am allgemeinen Schulunterricht teilnehmen. Der 17jährige Guilherme Pinheiro Santos ist einer der Jungs, die dort lernen. Er reiste kürzlich nach Deutschland, um zu erleben, was genau das Unternehmen für die Entwicklung des WM-Spielballs „Brazuca" beisteuerte. Außerdem lernte er die Bayer 04-Profis kennen, ebenso wie die Fußball-Ikone Rudi Völler und Dr. Marijn Dekkers, den Vorstandsvorsitzenden des Konzerns.

More videos by this producer

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more in our privacy policy.