<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1047100852003296&ev=PageView&noscript=1" />

New York I Love You :: Kinotrailer deutsch

Thumbnail of New York I Love You :: Kinotrailer deutsch

In Chinatown trifft der Taschendieb Ben auf die junge Frau Molly. Er folgt ihr in eine Bar, entwendet ihr Mobiltelefon und kommt mit ihr unter dem Vorwand ins Gespräch, ihr Telefon gefunden zu haben und ihr zurückgeben zu wollen. Daraufhin wird Ben von Molly zu einem Drink eingeladen. Der Flirt wird von Garry, Mollys Freund, jäh unterbrochen. Es stellt sich heraus, dass auch Garry Fingerfertigkeiten eines Taschendiebes besitzt und Ben verlässt die Bar.nnAn der Diamantenbörse im Diamond District in der 47. Straße trifft die Jüdin Rifka Malone auf den Inder Mansuhkhbai. Zunächst feilschen beide um den für sie besten Preis. Später wird ihre Unterhaltung deutlich privater. Mansuhkhbai erzählt, dass seine Frau nach Indien zurückgekehrt ist, ihr Kopfhaar abrasiert hat und ein enthaltsames Leben führt. Auch Rifka hat ihr Kopfhaar aus religiösen Gründen für die bevorstehende Hochzeit abrasiert und trägt nun eine Perücke. Mansuhkhbai merkt an, dass die meisten Haare für Echthaarperücken aus Indien stammen und Rifka möglicherweise die Haare seiner Frau trägt.nnDer in der Upper West Side wohnende freischaffende Musiker David Cooler erhält die Rückmeldung von seinem Musikproduzenten, dass diesem mehrere Musiktitel des neuen Albums nicht gefallen und überarbeitet werden müssen. Telefonisch erhält David von Camille die Empfehlung Schuld und Sühne von Fjodor Dostojewski zu lesen. Sie platziert das Werk vor Davids Wohnungstür und tritt weiterhin mit ihm telefonisch in Kontakt. Eines Tages steht sie vor seiner Tür und die beiden lernen sich persönlich kennen.nnIn SoHo spricht ein Schriftsteller eines Nachts eine Frau auf offener Straße an. Sein intensiver Flirt, bei dem er keinen Hehl aus seinen Absichten macht, wird abrupt davon unterbrochen, dass sich die Frau als Prostituierte zu erkennen gibt und ihm eine Visitenkarte überreicht.nnDer Apotheker Mr. Riccoli zeigt in seiner Apotheke einem Schüler ein Foto von seiner Tochter und fragt ihn, ob er sie als Begleitung zu seinem Abschlussball der Highschool mitnehmen möchte. Der Schüler ist von dem hübschen Aussehen des Mädchens angetan und willigt ein. Am Abend des Abschlussballs holt er sie vom Haus ihres Vaters ab und stellt überrascht fest, dass sie im Rollstuhl sitzt. Nach ihrem gemeinsamen Besuch beim Ball machen sie sich auf den Heimweg durch den Central Park. Dort kommen sich die beiden näher, verbringen die Nacht im Park und kehren erst am folgenden Morgen zurück. Mr. Riccoli, der die beiden an der Tür empfängt, äußert sich nicht weiter zur Verspätung. Vielmehr wird der Schüler davon überrascht, dass seine Begleitung aus dem Rollstuhl aufsteht und die Treppenstufen zur Wohnungstür hinaufläuft. Ihr Vater erklärt, dass seine Tochter Schauspielerin sei, für eine Rolle übe und deshalb mehrere Stunden täglich im Rollstuhl verbringe.nnIn Greenwich Village wartet Gus in einer Kneipe auf seine Verabredung. Lydia macht sich mit der Bahn auf den Weg zu ihrer Verabredung, verspätet sich jedoch. Gus verlässt die Kneipe und möchte sich gerade auf den Heimweg machen, als er vor der Kneipe auf Lydia trifft. Sie gehen gemeinsam.nnDie ehemalige Sängerin Isabelle sucht ein Hotel an der Upper East Side auf. Sie ist mit dem ihr zugewiesenen Zimmer nicht zufrieden und wird vom Angestellten Jacob, dem Sohn des Inhabers Bellhop, zu einem anderen Zimmer ein Stockwerk höher gebracht. Sie wünscht sich Blumen, die ihr Jacob bringt, und platziert einen Abschiedsbrief an ihrem Kopfkissen. Als Jacob erneut an ihrer Zimmertür klopft, ihr mitteilt, sein Vater sei ein großer Fan ihres Gesangs und ihr eine Flasche von ihm überreicht, bittet sie Jacob herein, um ihr Gesellschaft zu leisten und mit ihr zu trinken. In einer Vision sieht sie, wie Jacob aus dem Fenster fällt, das sie geöffnet hat, um ihrerseits in die Tiefe zu springen.nnIm Central Park verbringt Teya etwas Zeit mit ihrem Vater Dante, einem Balletttänzer. Nach einiger Zeit treffen die beiden auf Teyas Mutter Maggie, die mit ihrer Tochter und ihrem neuen Partner davon geht und Dante allein im Park zurücklässt.nnIn Chinatown trifft ein älterer Maler auf eine junge chinesische Verkäuferin. Ihr Gesicht inspiriert ihn und geht ihm nicht mehr aus dem Kopf. Eines Tages spricht er die Chinesin an, ob er sie malen darf. Sie kann sich nicht sofort dafür entscheiden und sucht den Maler erst nach einigen Tagen auf. Von einem Mann, der damit beschäftigt ist, die Wohnung des Malers auszuräumen, erfährt sie, dass der Maler verstorben ist. Sie findet eine Skizze ihres Gesichtes und nimmt es mit, um die leeren Augen der Skizze durch Fotografien ihrer Augen zu ersetzen.nnDas Seniorenpaar Abe und Mitzie verbringt seinen 63. Hochzeitstag in Brighton Beach.

…More

Video insights

CODE

Language

VIEWS

SLICE

rus
Russian

0

0.0%

spa
Spanish

0

0.0%

deu
German

0

0.0%

eng
English

0

0.0%

total

0

100%

Report This Video

Thank you for helping us with your report! Please state the error you found within the video and we'll check out what's bugging you.

Wrong language played

Video was out of synch

Illegal content

Bad translation

Poor audio quality

No Sound in selected Language

"I comply with alugha's privacy policy"